Mittwoch, März 3, 2021

Frontalzusammenstoß zwischen Rettungswagen und SUV in Rohrbach

Politik

Gesundheitsministerium passt Richtlinien zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe an Corona-Bedingungen an

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien des Saarlandes hat aufgrund der Corona-Pandemie die zwei Richtlinien zur Förderung...

Frauen in der Politik – übersehen und unterschätzt?

Gerade mal 11,5 Prozent Frauenanteil in Vorständen bei den größten deutschen Unternehmen; nur 31 Prozent aller Parlamentarier im Bundestag...

Luksic: Saarland und Moselle brauchen mehr Impfdosen und gemeinsame Teststrategie

 Der saarländische Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung, kritisiert die mangelnden Koordinierung beim neuen Grenzregime und fordert für...

Am frühen Dienstagabend, den 05.05.2020, kollidierten in der Oberen Kaiserstraße in St. Ingbert-Rohrbach ein Rettungswagen und ein SUV. Der Zusammenstoß verlief glimpflich.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert rückte mit acht Einsatzfahrzeugen aus den Löschbezirken Rohrbach, St. Ingbert- Mitte und Hassel zum Unfall aus. 

Foto: Markus Zintel – Feuerwehr

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass alle Personen die Fahrzeuge selbstständig verlassen hatten. Ein Patient aus dem Rettungswagen wurde in einen Ersatz-Rettungswagen umgeladen. Insgesamt vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Feuerwehrleute führten an der Unfallstelle Sicherungsmaßnahmen durch. Zusammen mit der Polizei wurde die Hauptdurchgangsstraße für den Verkehr gesperrt. Parallel sicherten Einsatzkräfte den Brandschutz an den Fahrzeugen und klemmten die Batterie ab. Ausgelaufene Betriebsstoffe streuten die Feuerwehrleute mit Bindemittel ab und verhinderten einen Eintritt in die Kanalisation.

Die Feuerwehr blieb bis zur Räumung der Unfallstelle vor Ort. Der Einsatz war nach ca. zwei Stunden beendet.

Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei aufgenommen.

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt senkt Elternbeiträge für Kitas und Horte zum 1. August weiter

Die Landeshauptstadt Saarbrücken senkt ab August die Elternbeiträge für Kindertagesstätten und Horte weiter. Das hat der Stadtrat in seiner...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung