Freitag, Mai 14, 2021

Fußballprojekt für Kambodscha auf der Zielgeraden

Politik

Michael Mathieu und Sebastian Stenger hatten in den vergangenen Wochen wenig Freizeit: Ihr Kambodscha-Projekt – eine vierwöchige Fußballschule für Kinder in dem bettelarmen Land – fand sehr viele Unterstützer. Sie erhielten ganze Trikotsätze, Fußballschuhe, Bälle, Leibchen, Hygieneprodukte und Verbandsmaterial. “Wir sind wirklich überwältigt von der Reaktion.” sagt Michael Mathieu, der das Partyzimmer in seinem Sulzbacher Domizil in einen Lagerraum umfunktionieren musste, um alle angelieferten Waren unter zu bekommen. “Die Sachen sind durchweg in einem sehr guten Zustand.” beschreibt Sebastian Stenger die Sachspenden, ohne die das Projekt nicht funktionieren könnte. Mehr als 80 paar Fußballschuhe haben sie erhalten. Und auch Geldspenden in Höhe von 850 Euro sind eingetroffen. Genug um immerhin 6 Pakete zu versenden.

Dr. Theiss Naturwaren spendete Verbandsmaterial und Hygieneartikel im Wert von 3000.- Euro.

Leider reicht das Geld noch nicht ganz aus, um alles runter zu schicken. “Wir benötigen noch etwa 550 Euro, um die restlichen Sachen versenden zu können.” Die Spender erhalten übrigens eine Spendenquittung vom ASC Dudweiler, der dieses Projekt voll unterstützt. Allerdings ist die Zeit knapp, denn bereits am 8. Mai fliegen Michael und Sebastian los. Deshalb hier noch einmal der Aufruf: Ein Paket kostet 131,99 Euro. Wer helfen möchte, der kann sich an MMathieu@web.de oder SEB.STENGER@t-online.de wenden.

Bisher haben folgende Vereine, Firmen und Privatpersonen gespendet:

FC 08 Homburg, FSV Jägersburg, TSC Zweibrücken, JFV Zweibrücken, ASC Dudweiler, Schiedsrichtergruppe Homburg, Dr. Theiss Naturwaren GmbH, Heike Christine Didion, Birgit Nickenig, Bernd Kämmerer, Bodo Fell, Gerd Huber, Steffen Brehm, Ibrahim Alsace, Sina Schlachter crehaartiv, Torwartschule Saarland (Eric Liebmann), Rund um den FCS, SV Illingen, Mathias Horn, Versicherungsbüro Daniel Koch, FSV Jägersburg, Magna Decoma (Frank Kalmes), das Kinderhaus an der Spervogelstraße e.V.aus München, kamedic Medizinprodukte aus St Wendel, Herr Holger Tönnes.

Die Pakete dürfen max. 31 KG wiegen und kosten jeweils 131,99 Euro.

 

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

58 neue bestätigte Coronafälle – Über 15.000 Fälle seit Pandemie-Beginn Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 58 neue Coronafälle (Stand...
- Anzeige -