Sonntag, März 7, 2021

Gefährliche Körperverletzung in Dudweiler

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Die Polizei informiert:

Dudweiler (ots) – Am späten Abend des 7. Juli 2020 wurde ein 23-Jähriger vor einem Anwesen in der Straße “In den kurzen Rödern” von einem unbekannten Mann zusammengeschlagen. Der Täter griff den Geschädigten zuerst von hinten an, als dieser vor die Haustür trat. Nachdem das Opfer auf dem Boden lag, schlug und trat der Angreifer mehrfach auf den 23-Jährigen ein. Der Geschädigte wurde hierbei erheblich verletzt. Im Anschluss flüchtete der Täter, der einen größeren Hund mitgeführt haben soll, zusammen mit zwei Frauen in einem weißen Kombi.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897-9330, entgegen.

Regionalverband Saarbrücken

CORONA: Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Fünf neue bestätigte Coronafälle – Eine weitere Mutation gemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute fünf neue Coronafälle (Stand 07....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung