Sonntag, Januar 23, 2022
- Werbung -
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
StartPolitikGleichwertigkeit von Gymnasium und Gemeinschaftsschule sicherstellen

Gleichwertigkeit von Gymnasium und Gemeinschaftsschule sicherstellen

- Werbung -
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU


Becker: Voraussetzungen an den Schulen schaffen


Anlässlich der Debatte um die Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums weisen die Saar-Grünen auf die damit verbundenen Voraussetzungen an den Schulen hin. Die Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, Becker, warnt davor lediglich Lehrerstellen umzuschichten. Zugleich dürfe der Weg zur Verwirklichung der Gleichwertigkeit von Gymnasium und Gemeinschaftsschule nicht verlassen werden.


„Wer die Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums verspricht, muss auch die Voraussetzungen schaffen. G9 darf unter keinen Umständen zu Lasten der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte gehen. Notwendig sind vor allem neue Lehrerstellen, aber auch ausreichend Klassenräume und weitere Infrastruktur. Lediglich Lehrerstellen im Schulsystem umzuschichten wäre auf dem Weg zu kleineren Klassen und aufgrund der notwendigen Verbesserungen bei der Inklusion fatal“, so Lisa Becker, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Saar zur Landtagswahl.
Insbesondere dürfe G9 an Gymnasien nicht auf Kosten von Gemeinschaftsschulen und beruflichen Schulen gehen. Becker: „Um die Gleichwertigkeit von Gymnasium und Gemeinschaftsschulen endlich zu verwirklichen, ist es bereits jetzt geboten deutlich mehr Geld in die Hand zu nehmen. Dieser Weg darf nicht verlassen werden. Wir benötigen kleinere Klassen, mehr Lehrkäfte und insbesondere an jeder Schule mindestens eine feste Stelle für eine Schulsozialarbeiterin bzw. einen Schulsozialarbeiter. Zusätzliche Lehrerstellen am Gymnasium müssen daher auch mehr Lehrerstellen an Gemeinschaftsschulen zur Folge haben.“

https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
https://www.gondwana-das-praehistorium.de/home-saarnews
- Werbung -

Aktuelle Beiträge