Mittwoch, Januar 27, 2021

Heckenbrand – Anfahrt der Feuerwehr behindert

Politik

SPD: Landesfeuerwehrschule muss in Saarbrücken bleiben

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken sieht einen Wegzug der Landesfeuerwehrschule aus Saarbrücken sehr kritisch, so Reiner Schwarz, Sprecher der Fraktion für...

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen für Kitas, Freiwillige Ganztagsgrundschulen und Horte in Gebundenen Ganztagsschulen Die Elternbeiträge für Kitas, Freiwillige...

Bei FFP-2-Maskenpflicht Arbeitsschutzvorschriften nicht vergessen

Die Bundesregierung hat in ihrer Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (22. Januar) auch eine Pflicht zum Tragen von FFP-2-Masken...

Die Feuerwehr St. Ingbert informiert:

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert-Mitte rückte gestern Abend, 12.10.2020, gegen 20:15 Uhr zu einem Heckenbrand in die Röntgenstraße nach St. Ingbert aus. Die Anfahrt des Löschfahrzeuges wurde erheblich erschwert. Parkende Autos beidseits der Straße bereiteten größere Probleme bei der Anfahrt.

Die brennende Thuja löschten Anwohner mit einem Gartenschlauch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ab. Feuerwehrleute kontrollierten den Brandbereich mit einer Wärmebildkamera.

Nach ca. 20 Minuten war der Einsatz für die neun ehrenamtlichen Feuerwehrleute beendet.

Da in dieser Woche bereits zum zweiten Mal die Anfahrt der Feuerwehr durch parkende Fahrzeuge erschwert wurde, bittet die Feuerwehr um ordnungsgemäßes Parken, sodass auch große Einsatzfahrzeuge durch eine Straße fahren können.

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband: 88 neue bestätigte Coronafälle und zwei Todesfälle

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 88 neue Coronafälle (Stand 26. Januar, 16 Uhr). Darunter...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung