Dienstag, Januar 19, 2021

Herausgerissene Jungpflanzen

Politik

Schüler Union Saar begrüßt priorisierte Schulöffnung zugunsten der Abschlussklassen

Schule von zu Hause ist möglich und durchaus in schwierigen Zeiten eine wirkliche Alternative, jedoch nicht für Abschlussklassen. Die Anwesenheit in Präsenz stellt nicht nur eine optimierte Form des Lernens für den Abschluss dar, sondern gewährleistet eine individuelle Förderung der Schülerschaft in der Schule. An oberster Stelle muss jedoch natürlich nach wie vor der Gesundheitsschutz stehen.

Stellungnahme der Stadt Homburg zum Fall an der Remise

Verstöße wurden festgestellt, Anzeige wurde erstattet, es ist aber noch kein materieller Schaden Homburg ist als drittgrößte Stadt des Saarlandes...

Schülerstreiks zum Präsenzunterricht: Maulkorb für Schulen und Lehrer?

Ministerium muss für Transparenz und Aufklärung sorgen Die Grünen fordern vom saarländischen Bildungsministerium Aufklärung darüber, ob es im Rahmen der...

St. Ingbert-Bayernstraße (ots) – Im Tatzeitraum vom 26.09.2020 bis zum
28.09.2020 beschädigte eine bislang unbekannte Person im Waldgebiet Bayernstraße
/ Auf Mühlental in St. Ingbert-Mitte insgesamt 60 frisch gepflanzte Jungpflanzen
der Weißtanne. Die unbekannte Person riss die Jungpflanzen offensichtlich aus
der Erde und warf sie anschließend ins angrenzende Waldgebiet. Es entstand ein
Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Wer Hinweise zur tatbegehenden
Person hat wird gebeten sich bei der Polizei in St. Ingbert zu melden.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

22 neue bestätigte Coronafälle – 6 weitere Todesfälle Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 22 neue Coronafälle (Stand 18. Januar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung