Sonntag, März 7, 2021

Hoher Sachschaden an Radlader

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Sulzbach (ots) – Ein Mitarbeiter einer Baufirma teilte am Montag, 31. August
2020, mit, dass in der Zeit von Freitag, 28. August 2020, 16:00 Uhr bis Montag,
31. August 2020, 07:00 Uhr, in 66280 Sulzbach, Mariannenthaler Straße, auf dem
Parkplatz an einem Radlader von einem unbekannten Täter/in alle Reifen platt
gestochen wurden. Tatwerkzeug war vermutlich ein Messer; die Reifen sind
irreparabel beschädigt. An dem Radlader entstand dadurch ein Schaden in Höhe von
ca. EUR 3.200,–.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tag oder dem / der Täter geben können,
werden gebeten, die Polizeidienststelle Sulzbach unter der Telefonnummer 06897 /
933 -0 zu kontaktieren.

Regionalverband Saarbrücken

CORONA: Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Fünf neue bestätigte Coronafälle – Eine weitere Mutation gemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute fünf neue Coronafälle (Stand 07....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung