Donnerstag, März 4, 2021

Homburg: Verkehrsunfallflucht in der Paracelsusstraße

Politik

IG Bau: Frauen besonders von Pandemie-Folgen betroffen

Minijobs als Karrierefalle im Regionalverband Saarbrücken Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger...

CDA Kreisverband Neunkirchen: Wir fordern die Umsetzung des Betriebsrätestärkungsgesetzes!

Zur deutschen Arbeitswelt gehören Personal- und Betriebsräte. Sie sichern den betrieblichen Frieden und artikulieren die Interessen der Beschäftigten. Erfahrungsgemäß...

Ministerpräsident Hans zu den Ergebnissen der Ministerpräsidentenkonferenz

Die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder haben am Mittwoch (3. März 2021) in einer Videoschalte mit Bundeskanzlerin Angela Merkel...

Homburg (ots) – Zwischen Sonntag, 03.05.2020, gegen 17:00 Uhr, und Montag,
04.05.2020, gegen 18:30 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in der
Paracelsusstraße. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte dort
beim Einparken einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw mit
Homburger-Kreiskennzeichen. Hierdurch wurde der vorgenannte Pkw am
Heckstoßfänger beschädigt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der
Polizei Homburg, Tel.: 06841/ 1060, in Verbindung zu setzen

Regionalverband Saarbrücken

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 87-Jährigen

Riegelsberg (ots) - Zu einem Trickdiebstahl kam es am Mittwochnachmittag gegen 13:45 Uhr im Tannenweg. Eine bislang unbekannte Frau...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung