Montag, März 1, 2021

Homburg: Weihnachtsbäume nicht im Wertstoffzentrum abgeben

Politik

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

Der Baubetriebshof teilt aufgrund aktueller Fälle mit, dass nicht mehr genutzte Weihnachtsbäume an den Sammelstellen in den Ortsteilen abgegeben werden können.

Das Wertstoffzentrum am Zunderbaum steht für die Annahme grundsätzlich nicht zur Verfügung. 

Hier werden Weihnachtsbäume kostenlos abgeholt:

Alle Stadtteile werden angefahren / Bäume müssen rechtzeitig an der Sammelstelle liegen

Die Stadtverwaltung Homburg weist schon jetzt darauf hin, dass auch im kommenden Jahr die nicht mehr benötigten Christbäume kostenlos abgeholt und entsorgt werden. Dazu müssen die Bäume unbedingt von sämtlichem Schmuck befreit werden und rechtzeitig an einer der genannten Sammelstellen abgelegt werden. Nahezu in allen Stadtteilen sind einzelne oder sogar mehrere Sammelstellen vorgesehen. Die unentgeltliche Abfuhr erfolgt ab Montag, 7. Januar 2019. Die Bäume sollten an diesem Tag bis 6 Uhr bereitgelegt werden. 

Aus technischen Gründen wird sich die Abfuhr der Bäume mehrere Tage hinziehen, so dass nicht alle Stellen bereits ab dem 7. Januar angefahren werden.

Nachfolgend die Übersicht der Ablagestellen:

Stadtmitte: Untere Allee, auf dem Parkplatz beim Amtsgericht; Wendehammer Akazienweg, Waldrand; Fichtenweg, beim Kinderspielplatz; Betriebshof am Friedhof Homburg, Friedhofstraße. Anlieferung werktags von 7 bis 16, freitags von 7 bis 12 Uhr; In den Schrebergärten, Parkplatz an der Rollschuhbahn;

Kraepelinstraße Höhe Jahnplatz neben Container

Stadtteil Erbach: Grünfläche Cranachstraße vor Schulparkplatz gegenüber Hausnummer 22; Containerplatz Tempelhofer Straße; Spitzwegstraße, neben dem Spielplatz, Grünfläche

Stadtteil Reiskirchen: Wiesenfläche neben Gerätehaus am Friedhof

Stadtteil Bruchhof: Heidestraße, rechts neben den Containerplätzen am neuen Dorfplatz

Stadtteil Sanddorf: Heidebruchstraße, vorderer Bereich des Parkplatzes am Friedhof; Heidestraße Ecke Sickingerstraße, Wiese vor Spielplatz

Stadtteil Beeden: Neue Schule, Schulhof; Parkplatz am Sportplatz, Sandweg

Stadtteil Schwarzenbach: Grünfläche vor dem Friedhof

Stadtteil Lappentascherhof: Straße „Zum Lappentascher Hof“ zwischen Hausnummer 47 und 51

Stadtteil Einöd: Karl-Leibrock-Straße, Am Sportplatz; Frühlingsstraße, Spielplatz

Stadtteil Schwarzenacker: Rasenfläche „Am Wacken“

Stadtteil Wörschweiler: Links neben der Feuerwehrzufahrt im abgesperrten Bereich

Stadtteil Kirrberg: Gelände gegenüber der Schule; Waldparkplatz verlängerte Eckstraße am Grünschnittcontainer

Stadtteil Jägersburg: Festplatz; Straße Am Eichwald (Gelände gegenüber Parkplatz zur Hundsschwemme); Wiese – links neben dem  Feuerwehrgerätehaus

Stadtteil Websweiler: Containerplatz, Glockenstraße

Stadtteil Altbreitenfelderhof: Dorfstraße an der Bushaltestelle

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung