Dreijähriger in Kleinblittersdorf angefahren

Kleinblittersdorf. Am Samstag, den 01.06.2019, gegen 11:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt wurde. Während eine 72-jährige aus Saargemünd mit ihrem grauen Opel Corsa in eine Parklücke einparkte, übersah sie den dreijährigen Jungen, welcher sich zeitgleich neben dem parkenden Fahrzeug seiner Eltern in einer freien Parklücke aufhielt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde der Junge hierbei lediglich leicht verletzt und vorsorglich zur weiteren Abklärung in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei bittet Augenzeugen des Unfallgeschehens sich beim Polizeirevier in Brebach (0681/98720) zu melden.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch in der Borsigstraße in St. Johann

Die Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch, 12. August, in der Borsigstraße in St. Johann. Im Abschnitt zwischen der Einfahrt...

Barmer: Stärkerer Anstieg der Krankschreibungen bei Jüngeren

Gefahr für eine zweite Corona-Welle steigt Saarbrücken, 10.08. 2020 – Bei jungen Menschen sind die Krankschreibungen wegen einer COVID-19-Infektion...

Totobad: FDP Ortsverband St. Johann Nord fordert Eingreifen der Polizei

 „Am Totobad müssen Polizei und Ordnungsamt eingreifen, um das Parkchaos zu beseitigen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzenden der FDP St. Johann-Nord, Bertold Bahner. 

Verfolgen Sie uns auch auf

20,418FansGefällt mir
2,285NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch in der Borsigstraße in St. Johann

Die Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch, 12. August, in der Borsigstraße in St. Johann. Im Abschnitt zwischen der Einfahrt...

Barmer: Stärkerer Anstieg der Krankschreibungen bei Jüngeren

Gefahr für eine zweite Corona-Welle steigt Saarbrücken, 10.08. 2020 – Bei jungen Menschen sind die Krankschreibungen wegen einer COVID-19-Infektion...

Totobad: FDP Ortsverband St. Johann Nord fordert Eingreifen der Polizei

 „Am Totobad müssen Polizei und Ordnungsamt eingreifen, um das Parkchaos zu beseitigen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzenden der FDP St. Johann-Nord, Bertold Bahner. 

Kommentar: Toleranz und Akzeptanz in der LSBTIQ-Community

Bundespressesprecher Thomas W. Schmitt: "Wer um die anstrengende Vielfalt der gesamten Breite einer bunten Gesellschaft weiß, hat keine Lieblingsfarbe. Jeder ist daher...

Auch in Magdeburg: Positiver Corona-Test – Drittliga-Team vorsorglich in Quarantäne

Am heutigen Montagmorgen, 10.08.2020 hat das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg im Rahmendes Trainingsauftakts vorsorglich einen Corona-Test außerhalb der üblichen Testreihen vollzogen.Hierbei...