Renitenter Patient in Steinberg-Deckenhardt

Zeit: 06.08.2019, 12:59 Uhr

Am 6. August, ca. 13 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass eine Krankenwagenbesatzung von einem Patienten während des Transportes angegriffen und beleidigt wurde.

Bei Eintreffen der Beamten an der Örtlichkeit, einem Verbindungsweg zw. Steinberg-Deckenhardt und Neunkirchen Nahe, hatte sich die Sache offenbar wieder beruhigt.

Die Krankenwagenbesatzung berichtete, dass sich der Patient (ein 84jähriger Mann aus der Altenheimstätte) darüber aufregte, dass der den eingeschlagenen Transportweg nicht kannte.

In seiner Aufregung habe er mehrfach den Rettungssanitäter mit Migrationshintergrund beleidigt und versucht nach ihm mit einem Stock zu schlagen.

Dem älteren Mann winkt nun ein Ermittlungsverfahren wg. Beleidigung und vers. Gefährlicher Körperverletzung.

………..

Letzte Nachrichten

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird:

Eine Literaturwanderung mit Überraschungen im Saarbrücker Urwald

Ein Beitrag von Lothar Ranta Der Regionalverband Saarbrücken und das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatten Anfang September, erstmalig...