Start Regional Landkreis Saarlouis Filmvorführung „Vergiss mein nicht“

Filmvorführung „Vergiss mein nicht“

Im Rahmen des Jahres der Demenz 2019 findet am Mittwoch, den 4. September 2019 eine Vorführung des Films „Vergiss mein nicht“ inklusive anschließendem Publikumsgespräch mit Regisseur David Sieveking im Vereinshaus in Saarlouis-Fraulautern statt. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 17:15 Uhr, der Film beginnt um 18:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In seinem mehrfach auf deutschen und europäischen Filmfestivals ausgezeichneten Film „Vergiss mein nicht“ erzählt Sieveking von seiner demenzkranken Mutter, die er an ihrem Lebensende begleitet, von den neu entdeckten Wurzeln der Familie und der Liebe seiner Eltern. „Aus der Tragödie meiner dementen Mutter ist kein Krankheits-, sondern ein Liebesfilm entstanden, der mit melancholischer Heiterkeit erfüllt ist“, so der Regisseur.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Schirmherrn, Herrn Landrat Patrik Lauer, wird der Film „Vergiss mein nicht“ gezeigt (Dauer 90 Minuten). Anschließend berichtet der Regisseur David Sieveking über seine Erfahrungen, die er während der Entstehung seines Films gemacht hat und steht dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Veranstaltet wird die Filmvorführung durch den Demenz-Verein Saarlouis e.V., die VHS und die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis, den Landkreis Saarlouis, den Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband Saarland e.V. und die Landesfachstelle Demenz in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis und der Plattform Demenz. Die Besucher der Veranstaltung haben auch die Möglichkeit, sich an Infoständen der Partner der Plattform Demenz im Landkreis Saarlouis über deren Angebote zu informieren.