Geisterfahrer mit WND-Kennzeichen zwischen Sulzbach und Saarbrücken

Am heutigen Freitag kam es gegen 12:50 Uhr auf der BAB 623 zu einer gefährlichen Verkehrssituation, als ein Pkw die in Richtung Sulzbach führende Fahrspur in Richtung Saarbrücken befuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, musste ein 47 jähriger Saarbrücker mit seinem Pkw eine Vollbremsung machen und dem entgegenkommenden Falschfahrer ausweichen. Der Falschfahrer setzte im Anschluss seine Fahrt in Richtung Saarbrücken fort. Bei dem Falschfahrer soll es sich um ca. 65 Jahre – 75 Jahre alten Mann mit kurzen grauen Haaren gehandelt haben, welcher in einem grauen Mercedes mit St. Wendeler-Kreiskennzeichen unterwegs war.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Personen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681-9321233 in Verbindung zu setzen.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,440FansGefällt mir
2,289NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Grüne zu CDU Reformvorschlägen fürs Gymnasium: Viel Ideologie – wenig Faktenkenntnisse

Als Reaktion auf die Vorschläge der CDU Fraktionsmitglieder Wagner und Schmitt - Lang zur Reform des Gymnasiums fordert der bildungspolitische Sprecher und...

Eppelborn: Auto beschädigt und abgehauen

Die Polizei informiert: Eppelborn (ots) - Ein in der Kossmannstraße in Eppelborn zum Parken abgestellter PKW, ein Ford Fiesta,...