Verkehrsunfall mit leicht verletztem Rollerfahrer in Illingen

Am späten Samstagabend kam es in der Gymnasialstraße in Illingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Roller. Der 79 jährige Pkw Fahrer aus Illingen missachtete die Vorfahrt des 15 jährigen Rollerfahrers aus Heusweiler, wodurch es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen kam. Der Rollerfahrer wurde hierdurch leicht verletzt. Bei der Verkehrsunfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Pkw Fahrer nicht unerheblich alkoholisiert war.

Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen, Tel. 06821-2030, zu melden.

Letzte Nachrichten

Herbst im Krughütter Wald: CDU Klarenthal-Krughütte lädt zu geführtem Waldspaziergang ein

Saarbrücken/ Klarenthal – Der CDU-Ortsverband Klarenthal-Krughütte lädt am Samstag, dem 14. November 2020, um 13:00 Uhr zu einem ca. 3-stündigen Waldspaziergang unter...

Gesundheit: Grüne fordern Präventionskampagne für Mental Health

Angesichts der steigenden Anzahl an Corona-Fällen im Saarland hat die Landesregierung wieder strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des...

Unfall mit leicht Verletztem auf der A6 – AS St. Ingbert-Rohrbach

Die Polizei informiert: St. Ingbert-Rohrbach/A6 (ots) - Am Donnerstagabend, 22.10.2020, ereignete sichgegen 20:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A6,...