Frau in Püttlingen gewürgt und geschlagen

Die Polizei informiert:

Püttlingen: Am Samstag, den 02.11.2019, gegen 14:50 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale am Rathausplatz eine ältere Frau in ihrem Pkw unmittelbar nach dem Einparken von einer Frau und zwei weiteren Männern angegriffen.

Die Täterin riss die Fahrertür auf und zog die Geschädigte aus ihrem Fahrzeug. Anschließend wurde sie von der Täterin gewürgt und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Als sie sich wehrte, warf ihr einer der Männer einen Stein ins Gesicht, wodurch sie sich eine blutende Wunde an der Lippe zuzog. Erst als sich ein Zeuge einmischte, wurde von der Frau abgelassen. Die Frau und die beiden Männer flüchteten anschließend in einem dunklen Mercedes-Benz Kombi. Die Hintergründe für die Tat sind bislang unklar.

Einer der drei Täter konnte ermittelt werden, weshalb die Polizei nach weiteren Zeugen des Vorfalls sucht. Diese melden sich bitte unter der 06898/2020 oder pi-voelklingen@polizei.slpol.de

Letzte Nachrichten

Landeshauptstadt arbeitet ab Dienstag in der Kantstraße in Dudweiler

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Dienstag, 29. September, in der Kantstraße in Dudweiler. Im Abschnitt zwischen der Beethovenstraße und der Parallelstraße wird...

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird: