Start Polizeinews Handtaschendiebstahl in Ludweiler

Handtaschendiebstahl in Ludweiler

Völklingen-Ludweiler. Am Sonntagabend gegen 18:45 Uhr kam es in der Völklinger Straße vor dem Anwesen Nr. 50 A zu einem Diebstahl einer Handtasche. Nachdem eine 84-Jährige nach dem Besuch der Hugenottenkirche in ihren roten VW eingestiegen war, wurde die Beifahrertür durch einen bislang unbekannten Täter aufgerissen, und die auf dem Beifahrersitz abgelegte schwarze Lederhandtasche gestohlen. Der Täter lief im Anschluss in Richtung Völklingen davon. Nach Zeugenangaben folgte dem Täter eine zweite männliche Begleitperson. Die Ledertasche wurde später in der Karlsbrunner Straße aufgefunden. Das Bargeld fehlte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand begaben sich die beiden Unbekannten fußläufig am Lebensmittelmarkt „Norma“ vorbei in den Hinterhof eines Anwesens in der Karlsbrunner Straße. Nachdem sie dort gestört worden waren flüchteten sie zum Spielplatz auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Auch hier werden sie von einem Zeugen gesehen. Die Zeugen konnten die beiden Männer beschreiben. Demnach ist der Haupttäter ca. 20 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß, hat eine schmale Statur, trug schwarze Kleidung (Jacke/Parka u. Jogginghose) und war mit einem Schal vermummt. Die zweite Person wurde ähnlich beschrieben, jedoch soll sie etwas kleiner gewesen sein.

Hinweise erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer: 06898 2020.