Start Regionalverband Saarbrücken Dudweiler AfD: Internationale Schule nach St. Ingbert?

AfD: Internationale Schule nach St. Ingbert?

Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) könnte Sitz der neuzugründenden Internationalen Schule werden.

In einer Presseerklärung mutmaßt der Fraktionsvorsitzende der AfD im Saarbrücker Stadtrat, die geplante „Internationale Schule“ könne entgegen der bisherigen Planung nicht in Dudweiler, sondern in St. Ingbert eingerichtet werden. Hier sein Statement:

Prof. Backes vom Cispa des Helmholtz-Zentrum forderte die Errichtung einer internationalen Schule in erster Linie für die Kinder der Wissenschaftler und Mitarbeiter seines Instituts in direkter Nähe zum Universitätscampus. Naheliegend war das LPM, das frühere Gymnasium in Dudweiler. Dort bestehen auch Erweiterungsmöglichkeiten für Neubauten bis hin zum Bürgerhaus in Dudweiler. Die nahe Albert-Schweitzer-Schule sowie der ev. Kindergarten stehen ebenfalls für die internationale Schule zur Verfügung. Für Dudweiler, das seit seiner Eingemeindung nach Saarbrücken einen dauernden Niedergang erlebt, wäre die Einrichtung der internationalen Schule ein Zeichen der Umkehr. Eine Verzahnung Dudweilers mit der Universität des Saarlandes und seiner Institute ist die einzig erfolgversprechende Zukunftsperspektive für Dudweiler. Eine Verschönerung der Fußgängerzone ist nur Kosmetik und dient nur dazu, Bürger Dudweilers ruhig zu halten. Die Saarbrücker Stadtverwaltung ist nicht in der Lage, ein Stadtentwicklungskonzept für Dudweiler zu entwickeln. Auch deshalb wäre die internationale Schule so wichtig für Dudweiler.

Eigentlich war die Standortfrage schon im Sinne Dudweilers geklärt. 

Seit wenigen Wochen gibt es Pläne der CDU, von diesem Beschluss abzurücken und die Schule woanders anzusiedeln. Die Sache liegt eigenartigerweise in der Staatskanzlei und nicht im Kultusministerium zur abschließenden Entscheidung.

Der Fraktionsvorsitzende der AfD im Stadtrat von Saarbrücken, Bernd Georg Krämer, wäre nicht überrascht, wenn die Entscheidung zu Gunsten St. Ingbert ausfallen würde, nachdem dort ein CDU-Mann Oberbürgermeister geworden ist.

Die AfD-Fraktion im Stadtrat von Saarbrücken fordert den neuen OB Conrad auf, im Sinne von Saarbrücken und insbesondere Dudweiler beim Ministerpräsidenten zu intervenieren.

Dudweiler ist auf die internationale Schule angewiesen. 

Bernd Georg Krämer – Fraktionsvorsitzender der AfD Fraktion im Stadtrat von Saarbrücken –