Picobello Team der CDU Wiesbach im vergangenen Jahr nach Abschluss der Abfallsammelaktion im Bereich „Wallenborn“ (Foto: CDU Wiesbach)

Wiesbach. Der CDU Ortsverband Wiesbach beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Müllsammelaktion „Saarland Picobello“ des Entsorgungsverbandes Saar. Der Vorstand hat sich in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag einstimmig für die Teilnahme ausgesprochen. Die Aktion findet landesweit am 13./14. März statt.
Kommunalpolitisches Engagement, so führte Carolin Bollow seitens des Vorstandes aus, dürfe sich nicht nur auf die Mitarbeit in den Ratsgremien beschränken, sondern müsse auch direkt vor Ort erfahr- und erlebbar sein. Von daher sei die Teilnahme der CDU an der „Picobello-Aktion“ selbstverständlich.
Adrian Bost, Vorsitzender der CDU Wiesbach, ergänzte, dass CDU-Ortsverbände in der Gemeinde Eppelborn vor dem Aufkommen der Picobello-Idee unter den Mottos „Aktion saubere Umwelt“ und „Aktion sauberer Wald“ mehrfach solche Projekte in Eigenregie durchgeführt hätten. Bei diesen Aktionen sei es wie beim Picobello-Tag auch das Ziel gewesen, Grünanlagen, Wald- und Gehwege, Schulhöfe, Parkplätze, Spielplätze, Straßenränder etc. von Müll zu säubern und so einen Beitrag für den Umweltschutz und die Lebensqualität in den jeweiligen Ortsteilen zu leisten.
Informationen über die diesjährige „Saarland Picobello – Aktion“ stehen im Internet unter www.evs.de