Die Landeshauptstadt Saarbrücken und das Filmfestival Max Ophüls Preis sind von Montag, 20. Januar, bis Samstag, 25. Januar, Gastgeber einer Schülergruppe aus Nantes.

Organisiert wird der Austausch von Charlotte Chicoine, der jungen Botschafterin aus Nantes in Saarbrücken, und ihrem Kollegen Eamon Schneider, der Saarbrücken als junger Botschafter in Nantes vertritt. Es ist der vierte Austausch in Folge im Rahmen des Filmfestivals Max Ophüls Preis. Jeweils fünf filmbegeisterte junge Erwachsene aus Nantes und Saarbrücken nehmen daran teil. Bereits im November 2019 gab es eine erste Begegnung der Gruppe auf dem Nanteser Filmfestival „Univerciné Allemand“. 

Wettbewerbsfilme und Workshops

Die Jugendlichen erwartet in den sechs Tagen ein anspruchsvolles Programm. Neben Filmen aus dem Wettbewerb Spielfilm schaut sich die binationale Gruppe unter anderem die Filme „Sommerkrieg“ von Moritz Schulz und „Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“ von Yulia Lokshina aus dem Wettbewerb Dokumentarfilm an. „Keine leichte Kost“, sagt die junge Botschafterin Charlotte Chicoine, „doch ich schätze das Filmfestival Max Ophüls Preis für seine gesellschaftskritischen Filme mit europäischem Blick. Das möchte ich den Jugendlichen aus Nantes und Saarbrücken vermitteln. Darüber hinaus mag ich an dem renommierten Nachwuchsfestival die Nähe zu den Filmteams, mit denen man oft das gerade Gesehene  reflektieren kann.“

Neben dem Festivalprogramm besucht die Gruppe zwei Film-Workshops. Dort lernen die Jugendlichen im deutsch-französischen Tandem von der Medienexpertin Katrin Herms, wie man eine Filmanalyse verfasst und eine Mini-Reportage für Social Media dreht. Zusätzlich bleibt Zeit, die Stadt Saarbrücken und das Umland zu erkunden.

Ziel des Austauschs ist es, den Schülerinnen und Schülern die Filmkultur des Nachbarlandes näher zu bringen, Freundschaften über die Grenze hinweg zu vermitteln und die Jugendlichen  langfristig zu motivieren, das Nachbarland kennenzulernen. 

Weitere Informationen: Junge Botschafterin aus Nantes in Saarbrücken Charlotte Chicoine, Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken; Tel.: +49 681 905-1417, E-Mail: charlotte.chicoine@saarbruecken.de, Internet: www.saarbruecken.de/staedtepartnerschaften