Heusweiler-Holz. (ots) – Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Dienstagabend 
gegen 20:00 Uhr in der Alleestraße. Ein bislang unbekannter PKW-Führer befuhr 
mit seinem silbernen Peugeot  die Alleestraße in Richtung Saarstraße und kam vor
dem Anwesen Nr. 4 aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und 
streifte dort einen grünen Skoda und einen schwarzen BMW. Der Unfallverursacher 
flüchtete daraufhin mit seinem Wagen und riss sich dabei die Ölwanne auf. Die 
Ölspur konnte bis zur Einmündung Alleestraße/Saarstraße verfolgt werden. Zeugen 
hatten den Unfall beobachtet und konnten den Fahrer des Peugeot beschreiben. 
Demnach ist er ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hat eine schmale Statur und 
trug einen Bart. An der Anschrift des Fahrzeughalters in Hüttersdorf konnte 
weder der Fahrer noch der Peugeot angetroffen werden. Über die genaue 
Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Ein 
entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.