Symbolfoto

Saarbrücken/St. Ingbert (ots) – Am gestrigen Sonntag (16.02.2020) kontrollierten
Beamten der Verkehrspolizei gegen 11:30 Uhr einen Kühltransporter auf der A 6 in
Höhe St. Ingbert.

Der in Spanien zugelassene 40-Tonner war mit rund 20.000 Kilogramm 
tiefgefrorenem Fleisch in Richtung Frankreich unterwegs. An Sonn- und Feiertagen
darf diese Ware in Deutschland allerdings nur mit einer Sondergenehmigung 
transportiert werden.

Der 31-jährige Fahrer hatte keine entsprechende Genehmigung vorzuweisen. Gegen 
ihn und den Inhaber der Spedition wurden aus diesem Grund Bußgelder in Höhe von 
insgesamt rund 1.800 Euro angeordnet. Der Fahrer durfte seine Fahrt erst nach 
dem Ende des Sonntagsfahrverbots, gegen 22 Uhr, fortsetzen.