Die Polizei St. Ingbert informiert:

St. Ingbert-Mitte (ots) – Besonders dreist beschädigte ein unbekannter Täter am 
21.02.2020, zwischen 15 und 15:15 Uhr, den schwarzen BMW einer 29-Jährigen aus 
St. Ingbert. Diesen hatte sie in der benannten Zeit auf dem Parkplatz eines 
Einkaufszentrums im Grubenweg abgestellt. Als sie an ihr Fahrzeug zurückgekommen
war, musste sie einen mutwillig eingebrachten Kratzer im Lack, über 2 m auf der 
Beifahrerseite feststellen. Auch den Tankdeckel des Fahrzeuges beschädigte der 
Täter. Den Scheibenwischer an der Windschutzscheibe fand die Geschädigte ebenso 
verbogen vor. Die Tat musste sich bei regem Kundenverkehr ereignet haben. 
Sollten Kunden des Einkaufszentrums den Täter oder die Tatbegehung beobachtet 
haben, wird um Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert, unter der 06894/1090, 
gebeten.