Was machst Du im Katastrophenfall?

Die Malteser bereiten sich auf das Schlimmste vor und hoffen das Beste. Machen Sie mit. 

Jeder ist von der sogenannten Corona-Krise betroffen. Noch ist es ungewiss, wie stark die Krankheit sich im Saarland ausbreitet, doch davon hängt alles Weitere ab. Andere Bundesländer mussten bereits Notkrankenhäuser einrichten. Auch in Saarbrücken bereiten wir uns vorsorglich auf ähnliche Situationen vor. In einem solchen Fall werden viele helfende Hände benötigt und „Wir würden uns über jede Unterstützung freuen“ sagt Jonas Lorenz, Stadtgeschäftsführer der Malteser Saarbrücken. 

Zusammen mit anderen Hilfsorganisationen bereiten wir uns auf mögliche Einsätze im Rahmen des Katastrophenschutzes vor. Denkbar sind Verpflegungseinsätze und die damit verbundene Logistik. Denkbar sind Betreuungseinsätze, bis hin zu dem Betrieb eines Notkrankenhauses. 

Hierbei wären die Malteser auch auf zivile Helfer angewiesen. Wir haben nachgefragt was auf diese Helfer zukommen würde. Marc Ziller (Stadtbeauftragter) sagt dazu: „Der direkte Umgang mit infizierten Personen ist freiwillig und erfolgt nur mit entsprechender Schutzausrüstung“. Abhängig von Ihrer Bereitschaft und Qualifikation könnten sie verschiedene Aufgaben übernehmen: 

  • Verwaltung/Büro 
  • Telefondienst 
  • Schreibdienste 
  • Fahrer 
  • Handwerker 
  • Auf- / Abbau 
  • Essensausgabe 
  • Küchenhilfe 

Weiter sagt Marc Ziller: „Wir bereiten die Helfer kurzfristig auf einen möglichen Einsatz vor, ohne dabei gegen das Kontaktverbot zu verstoßen. Denkbar sind Videokonferenzen oder Einzelanweisungen.“ 

Interessenten können sich ganz einfach hier registrieren: 

http://helfer.malteser-saarbruecken.de

Die Ansprechpartner für zivile Helfer der Malteser melden sich dann bei Ihnen, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie auf dem Laufenden zu halten. 

Letzte Nachrichten

Walsheim: Hinweis auf einen Kinderansprecher

Die Polizei Homburg informiert: Gersheim-Walsheim (ots) - Am Montag (28.09.2020) wurde ein 7-Jähriger gegen 17:00 Uhr in der Gersheimer...

14-jährige Fahrradfahrerin bei Unfall in Saarlouis leicht verletzt

Fahrerin eines weißen Kleinwagens nach Verkehrsunfall in der Metzer Straße am 23.09.2020 gesucht Die Polizei informiert:

FCS-Kombiticket: Hürden für Veranstalter senken

Tressel: Kombitickets auch für Gäste kleinerer Veranstaltungen Als Reaktion auf die Vereinbarung eines Kombiticket-Vertrags zwischen dem 1. FC Saarbrücken...