Landeshauptstadt informiert über Online-Angebote von Saarbrücker Kultureinrichtungen

Die Landeshauptstadt weist auf die Online-Angebote zahlreicher Kultureinrichtungen in Saarbrücken hin. Sie bieten Musik, spannende Tiervideos und interessante Bücher für zu Hause an. Ein Überblick steht unter www.saarbruecken.de/corona bereit. 

Kunst und Musik fürs Wohnzimmer
Interessierte können die Ausstellung des Schweizer Klangkünstlers Zimoun in der Stadtgalerie digital erkunden. Im Historischen Museum führen Kuratorin Jessica Siebeneich und Museumsdirektor Simon Matzerath durch die aktuelle 20er Jahre-Ausstellung. Passend dazu erklärt Tanzschullehrer Niklas Taffner von Lindy Hop Saarbrücken die Grundschritte des Charlstontanzes. Im „Stream der Hoffnung‟ gibt es jeden Freitag und Samstag von 20 bis 24 Uhr Musik und Konzerte live vom Osthafen. Die Popscene Dungeons´n´Dudes treffen sich im Internet zu einem Stammtisch und Diskussionsrunden rund um das Thema Gaming.

Den Zoo virtuell erleben 
Der Saarbrücker Zoo muss momentan zwar geschlossen bleiben, aber auch online gibt es wissenswerte Tierinfos zu entdecken. Interessierte erfahren zum Beispiel, warum das Zebra Streifen hat, wie lange ein Seehund unter Wasser bleiben kann oder was das Kamel in seinem Höcker speichert. Außerdem gibt es Spannendes über Affen, Schlangen, Erdferkel und viele weitere Tierarten zu lesen. Per Video kann man beobachten, was die Drills, die Kattas und die Stachelschweine Mathilda und Rosalie gerade so machen. 

Literatur und Video-Gottesdienste
Über die kostenlose onleiheSaar der Stadtbibliothek Saarbrücken können Bürgerinnen und Bürger E-Books und andere digitale Medien ausleihen und herunterladen. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Für Unentschlossene gibt die Saarbrücker Buchhandlung Bock & Seip Lesetipps über YouTube. 

Wer virtuelle Gottesdienste besuchen möchte, findet online verschiedene Inhalte. Die Evangelische Kirche Saar sammelt Online-Angebote der Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen. Auch das Bistum Trier hat eine Online-Plattform zu Gottesdiensten und seelsorgerischen Angeboten eingerichtet. Die Synagogengemeinde Saar bietet morgens und abends Gottesdienste im Internet an. 

Weitere Informationen zu Online-Angeboten von Kultureinrichtungen in Saarbrücken und allgemeine Informationen zum Corona-Virus gibt es unter www.saarbruecken.de/corona