Sexuelle Belästigung einer 90-Jährigen in St. Ingbert

St. Ingbert (ots) – Am Donnerstag, den 11.06.2020, kam es gegen 16:15 Uhr auf
dem „Alten Friedhof“ in St. Ingbert-Mitte zu einer sexuellen Belästigung einer
90-jährigen Frau aus St. Ingbert. Die Geschädigte pflegte gerade ein Grab und
beugte sich hierbei nach vorne, als ein junger Mann zwischen 18-20 Jahren die
Geschädigte von hinten mit beiden Armen umschlang und sich an sie schmiegte. Als
die Geschädigte sich umdrehte, fasste der Täter ihr kurzzeitig zwischen die
Beine und flüchtete in unbekannte Richtung. Er soll ca. 180cm groß gewesen sein,
dunkle gelockte Haare und dunkle Kleidung getragen haben. Außerdem habe ein
Zeuge vernommen, wie der Täter bei der Flucht in saarländischem Dialekt rief:
„Die Alte dort unne spinnt!“. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit
der Polizeiinspektion St. Ingbert, unter der Telefonnummer 06894/1090, in
Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

Kreisstadt St. Wendel fördert energetische Sanierung privater Immobilien

Mit dem Ziel eines attraktiven dörflichen und städtischen Erscheinungsbildes unterstützt die Kreisstadt St. Wendel im Rahmen ihres Stadtentwicklungskonzeptes Hauseigentümer bei der energetischen Sanierung ihrer privaten...

Aktionen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November in Saarbrücken

In der Landeshauptstadt Saarbrücken machen am Mittwoch, 25. November, verschiedene Aktionen auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam. Oberbürgermeister Uwe Conradt hisst morgens...

Scheibe an PKW in St. Wendel eingeschlagen

St. Wendel (ots) - Am Montag, 23.11.2020, wurde an einem abgestellten PKW aufeinem Parkplatz hinter dem " Saalbau" in der Balduinstraße eine Seitenscheibeeingeschlagen. Entwendet...