Lebach: Heranwachsender feuert mit Schreckschusspistole auf dem Bitcher Platz

Lebach (ots) – Durch einen Anwohner des Bitcher Platzes in Lebach wurde in der
Nacht zum Freitag die Abgabe von zwei Schüssen aus einer Faustfeuerwaffe
mitgeteilt. Die Schussabgabe konnte auch im Dienstgebäude der Polizei Lebach
vernommen werden.

Die Örtlichkeit wurde von mehreren Kräften aufgesucht. Vor einem geschlossenen
Lokal konnte eine Gruppe von acht Jugendlichen und Heranwachsenden festgestellt
werden. Zunächst machte keine der Personen sachdienliche Angaben.

Im Verlauf der Personenkontrolle konnten zwei Schuss Knallmunition bei einer der
Personen aufgefunden werden. Bei der Absuche der Umgebung wurden die zwei
abgefeuerten und korrespondierenden Schuss Munition sowie die Tatwaffe, eine
schwarze Schreckschusspistole, aufgefunden. Zudem konnte ein hastig
weggeworfenes Klappmesser aufgefunden und einer weiteren Person der Gruppe
zugeordnet werden.

Im Verlauf der Befragung wurde der Schütze identifiziert. Er räumte die Tat
schließlich ein. Im Verlauf der Tathandlung hatte er die Waffe einem 15-Jährigen
kurzzeitig überlassen. Geschossen habe allerdings nur er selbst, einfach um die
Waffe vorzuführen. Entsprechende Anzeigen wg. Verstößen gegen das WaffG wurden
gefertigt.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Fridays for Future Saarland befürwortet Windrad im Krughütter Wald

Die Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future Saarland begrüßt die geplante Errichtung von zwei Windkraftanlagen im „Krughütter Wald“ bei Gersweiler/Klarenthal als richtigen Schritt für...

Fast 69 Millionen Euro Corona Hilfe für Unternehmen im Wahlkreis Homburg

Seit dem Beginn der KfW-Corona-Hilfe Ende März 2020 konnten bundesweit zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der...

Sexuelle Dienstleistungen: Landesregierung reagiert auf Urteil des Oberverwaltungsgerichts

Mit einer Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reagiert die saarländische Landesregierung heute kurzfristig auf den Beschluss...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,406FansGefällt mir
2,280NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Fridays for Future Saarland befürwortet Windrad im Krughütter Wald

Die Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future Saarland begrüßt die geplante Errichtung von zwei Windkraftanlagen im „Krughütter Wald“ bei Gersweiler/Klarenthal als richtigen Schritt für...

Fast 69 Millionen Euro Corona Hilfe für Unternehmen im Wahlkreis Homburg

Seit dem Beginn der KfW-Corona-Hilfe Ende März 2020 konnten bundesweit zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der...

Sexuelle Dienstleistungen: Landesregierung reagiert auf Urteil des Oberverwaltungsgerichts

Mit einer Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reagiert die saarländische Landesregierung heute kurzfristig auf den Beschluss...

PIRATEN: In einen attraktiven ÖPNV steigen die Fahrgäste ganz von alleine ein!

Der Verkehrsverbund SaarVV möchte dem coronabedingten Fahrgastrückgang im saarländischen ÖPNV mit einer teuren Werbekampagne begegnen. Gleichzeitig sollen Änderungen im Tarifsystem erst Monate...

Wiedereröffnung der Waderner Tafel durch den Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

v.l.n.r.: Frank Kettern, Tatjana Wiegant, Daniela Schmitt Müller, Stephanie Offermann, Jörg Mang. Wiedereröffnung der Waderner...