Meldungen der Polizei Neunkirchen

Mehrere Randalierer auf bulgarischer Familienfeier in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Am Sonntag, dem 05.07.2020 kam es gegen 01:35 Uhr auf einer Familienfeier in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Der Störer wollte trotz mehrfacher Aufforderung durch die Veranstalter die Feier nicht verlassen. Daher wurde er von mehreren Gästen aus dem Anwesen verbracht, wobei er hierbei auch von einer bislang unbekannten Person geschlagen wurde. Dennoch wollte der alkoholisierte Gast immer wieder zurück zur Feier. Hierbei zeigte er sich sehr aggressiv, so dass die Polizei hinzugezogen werden musste. Nur durch die Androhung des von den Beamten mitgeführten Tasers (Distanzelektroimpulsgerät/DEIG) beruhigte sich der Mann schließlich. Der stark alkoholisierte Mann wurde letztlich bis zu seiner Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam der PI Neunkirchen zugeführt. Eine knappe Stunde später ging eine weitere Mitteilung über erneute Streitigkeiten in dem vorliegenden Anwesen ein. Hierbei kam es wieder zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem stark alkoholisierten Gast und einer noch unbekannten weiteren Person. Auch in diesem Fall war der Gast derart stark betrunken, dass er ebenfalls dem
Polizeigewahrsam der PI Neunkirchen zugeführt werden musste.

Gefährliche Körperverletzung in der Keplerstraße in Wiebelskirchen

Neunkirchen/Wiebelskirchen (ots) – Am frühen Sonntagmorgen gegen 00:30 Uhr kam es an einem Wohnanwesen in der Keplerstraße zu einer wechselseitig begangenen Körperverletzung zwischen insgesamt 3 männlichen Personen. Einer der Männer habe zuvor mehrfach lautstark an eine Haustür geklopft, woraufhin die beiden Wohnungseigentümer heraustraten. Hierbei sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen sämtlichen Personen gekommen, wobei der anfängliche Störer von den beiden Wohnungseigentümern mit einem länglichen Gegenstand (vermutlich Besen oder Baseballschläger) angegriffen worden wäre.

Bettelbetrug in Ottweiler

Ottweiler (ots) – Am Samstag, den 04.07.2020 klingelte eine Frau mit einem ca. 8-jährigen Mädchen bei einer 79-jährigen Frau in Ottweiler. Die Täterin gab an, dass sie Geld für den verarmten Zirkus sammele, welcher immer in Ottweiler am Eisweiher stattfinde. Unter dem Vorhalt, dass die Tiere dringend Futter
bräuchten, händigte die Geschädigte ihr schließlich 115 EUR aus.

Bei der Täterin soll es sich um eine ca. 20-jährige Frau mit dunkelblonden langen Haaren (zum Dutt gebunden) gehandelt haben.

Verkehrsunfallflucht in der Langenstrichstraße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Am 04.07.2020 kam es um 12:24 Uhr in der Langenstrichstraße in Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein Verkehrsteilnehmer streifte beim Vorbeifahren den in Höhe des Anwesens Langenstrichstraße 33 am Fahrbahnrand geparkten schwarzen BMW 520 D. Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen roten Mercedes Sprinter gehandelt habe, der sich anschließend in Richtung Marienstraße/Jägerstraße entfernte.

Bei Hinweisen zum Verkehrsunfall wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Verkehrsunfallflucht in der Fernstraße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Am Samstag, dem 04.07.2020 kam es gegen 01 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht an der Shell Tankstelle in der Fernstraße in Neunkirchen.
Der unfallflüchtige Fahrer streifte zunächst beim Vorbeifahren einen an einer Zapfsäule abgestellten grauen Nissan X-Trail, setzte anschließend seine Fahrt fort und touchierte ein Blechteil einer weiteren Zapfsäule, wodurch dieses gänzlich abriss.

Bei dem unfallflüchtigen PKW soll es sich laut Zeugenangaben um einen Ford mit Kreiskennung ‚SB‘ gehandelt haben. Zudem hätte der Ford einen Anhänger für Fahrzeuge mit sich geführt. Bei weitergehenden Hinweisen zum Unfallgeschehen wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Gefährliche Körperverletzung vor der Gaststätte Sorrento in
Eppelborn

Eppelborn (ots) – Am frühen Samstagmorgen, dem 04.07.2020 kam es gegen 01:10 Uhr vor einer Gaststätte in Eppelborn zu einer Köperverletzung. Hierbei wurde ein 31-jähriger Mann von einer Gruppe noch unbekannter Jugendlicher mehrfach körperlich angegangen. Laut Zeugenangaben soll einer der Täter das Opfer mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen haben. Die beiden anderen Täter sollen ebenfalls auf das Opfer eingewirkt haben, so dass dieses mehrere Hämatome am Kopf erlitt.

Bei den Tätern handelte es sich um 3 Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren. Der Hauptaggressor habe eine dunkelblaue-weiß karierte Weste und ein weißes T-Shirt getragen, hätte kurz rasierte Haare gehabt und wäre ca. 1,70 m groß gewesen. Bei Hinweisen zur Tat wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Verkehrsunfallflucht in der Furpacher Straße in Ludwigsthal

Neunkirchen/Ludwigsthal (ots) – Im Verlauf des 03.07.2020 kam es in der Furpacher Straße in Ludwigsthal zu einem Verkehrsunfall. Ein Verkehrsteilnehmer streifte beim Vorbeifahren den in Höhe des Anwesens Furpacher Straße 20 am Fahrbahnrand geparkten schwarzen Mercedes C 220. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle.

Bei Hinweisen zum Verkehrsunfall wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Versuchter Diebstahl im Kaufland in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Am Freitag gegen 17 Uhr kam es in einem Supermarkt zu einem versuchten Diebstahl. Während ihres Einkaufs sei die Geschädigte von zwei schwarz gekleideten Frauen im Alter von 20-25 Jahren wohl beobachtet worden. Im Anschluss habe eine der beiden Täterinnen die Geschädigte in der Backwarenabteilung leicht angerempelt, währenddessen die zweite Frau die mitgeführte Stofftasche der Geschädigten aufschnitt. Die Geschädigte habe sich beim Anrempeln zunächst nichts gedacht und erst später die beschädigte Stofftasche wahrgenommen. Entwendet wurde glücklicherweise nichts.

Die beiden Täterinnen waren zwischen 1,50 m und 1,60 m groß und hatten eine normale Statur. Bei Hinweisen zur Tat wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Diebstahl einer Geldbörse aus einem Netto-Supermarkt in Heiligenwald

Schiffweiler/Heiligenwald (ots) – Am Freitag, dem 03.07.2020 entwendete gegen 15:05 Uhr ein bislang unbekannter Täter die von der Geschädigten für kurze Zeit auf dem Eierregal abgelegte Geldbörse. Bei dem Diebesgut handelte es sich um einen schwarzen ledernen Herrengeldbeutel.

Bei Hinweisen zur Tat wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion
Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude in der Saarbrücker Straße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Zwischen Donnerstag, 16:45 Uhr und Freitag, 07 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Firmengebäude in der Saarbrücker Straße einzubrechen. Hierzu drückten sie an der Gebäuderückseite einen Rollladen hoch und hebelten das dortige Fenster auf. Aus dem Gebäude wurde allerdings nichts
entwendet.

Bei Hinweisen zur Tat wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion
Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Firma in der Königsbahnstraße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – Zwischen Donnerstag, den 02.07.2020, 16 Uhr und Freitag, den 03.07.2020, 06:45 Uhr brachen unbekannte Täter durch das Toilettenfenster in ein Firmengebäude in der Königsbahnstraße ein. In der Lagerhalle wurden mehrere Werkzeuge und Maschinen bereitgelegt. Vermutlich wurden die Täter bei der Tathandlung gestört, weshalb sie die Örtlichkeit ohne Diebesgut verließen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kfz in der Fernstraße in Neunkirchen

Neunkirchen (ots) – In der Nacht von Donnerstag, den 02.07.2020 auf Freitag, den 03.07.2020 kam es in der Fernstraße zu einem PKW-Aufbruch. An einem grauen Fiat Punto wurde die Fahrerscheibe eingeschlagen und der in einem Ablagefach der Fahrertür abgelegte Geldbeutel entwendet.

Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 22:30 Uhr und Freitag, 05:30 Uhr. Bei Hinweisen zur Tat wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. 06821/2030.

Letzte Nachrichten

SVE: Drei Tage nach Stadtallendorf kommt Kassel zum Heimspiel

Es geht wieder Schlag auf Schlag weiter – kaum ist die SV Elversberg mit drei Punkten aus Stadtallendorf zurückgekehrt, richtet sich der...

Schwere Brandstiftung in Brebach – Täter stellt sich

Saarbrücken OT Brebach (ots) - Am gestrigen Nachmittag kam es in der Poststraßedes Saarbrücker Stadtteils Brebach zu einem...

Waghalsiges Überholmanöver: Junger Audi Fahrer sorgt für Unfall in Saarlouis

Die Polizei informiert: Saarlouis. Ein 20-jähriger Mann befuhr am 25.09.2020, gegen 23:30 Uhr, mit seinem Audi A4 die B...