Ludwigsparkstadion: Infos von Patti66 zur Menschenkette am 18. Juli

Am Samstag den 18.07. von 12-14 Uhr wollen wir uns zu einer Menschenkette um den Lupa treffen.
Hierzu möchte ich euch noch ein paar Infos zukommen lassen.

Anfangs war es eine „one man show“ , mittlerweile haben viele ihre Hilfe angeboten und diese nehme ich natürlich auch gerne an. Hervorheben möchte ich hier besonders meine Kollegen aus der „FCS Trainingsgruppe“  (der übrigends demnächst auch als offizieller Fanclub an den Start geht) , die Fanclubs Semper Fidelis, Treue Jungs F1, Shamrocks 19 und die Allzweckwaffe Sgt.pepper von Lupa.de.

Daten für Samstag:
Aufbau ab 11Uhr
Start Menschenkette 12Uhr
Ende Menschenkette 14Uhr
Abbau bis 15Uhr 

Thema der Menschenkette:
Der FCS muss in den Park , wo ein Wille ist , ist auch ein Weg

Es muss einfach alles dafür getan werden das unser FCS und seine Fans nicht nach Frankfurt zu seinen Heimspielen fahren muss. In jeder anderen Stadionbaustelle darf im Umbau gespielt werden warum nicht in SB ?
Man muss es auch wollen und dafür Kämpfen und Gas geben.
Auch die Footballer der Saarland Hurricans leiden unter diesem für Deutschland einmaligen Desaster und mussten ihre Saison für 2020/21 absagen.

Regeln für Samstag:
aufgrund der aktuellen Pandemie müssen wir bei der Menschenkette den vorgeschriebenen Abstand einhalten.
Dafür hab ich mir folgendes überlegt – jeder bring seinen blau-schwarzen Schal mit und gibt ein Ende an seinen Nachbar , dann wird der Schal stramm gezogen und somit ist der nötige Anstand gegeben.
Des weiteren bitte ich euch einen Mund/Nasenschutz dabei zu haben , diesen aber nur benutzen wenn der Abstand nicht einzuhalten ist.
Bitte auch keinen Müll oder dergleichen liegen lassen,  gibt nur Ärger.
Wir werden unter Beobachtung stehen und wollen ein gutes Bild für die Öffentlichkeit abgeben. Nur so ziehen wir immer mehr Menschen auf unsere Seite.

Aktionen während der Menschenkette:
am Demo-stand (Ecke Camphauserstr. – einfahrt Saarlandhalle) gibt es blau-schwarze Festivalbändchen mit dem Motto der Menschenkette zu 1€ , der gesamte Erlös geht an den Kältebus in Saarbrücken.

Auch die Footballer der Saarland Hurricans werden an der Menschenkette in ihren Trikots teilnehmen – together we are stronger.

Auf Wunsch des Bruders , der vor kurzen tragisch verstorbenen Anja Sander wird am Eingang zu Block D ein Bild der lieben Anja aufgestellt. Diesen Eingang hat sie jahrelang genutzt.
Hier kann/darf jeder eine Kerze aufstellen.
Um 13Uhr werden wir auch ne Gedenkminute für Anja abhalten – bitte alle eure Uhr im Auge behalten.

Bitte den Anweisungen der Ordner – zu erkennen an den weißen Armbinden – Folge leisten.

Es werden auch viele Vertreter von Presse,Funk und Fernsehen erwartet , hier könnt ihr mal euren Frust zum Thema Lupa loswerden.

Gemeinsam können wir etwas bewirken.
Offener Brief an unsere Politiker von den Treuen Jungs F1, Online Petition von Andreas Marschler und nun diese Menschenkette.
All dies ist nur der Anfang – wir können noch mehr.

Hier noch ein paar wichtige Online-Adressen die ihr unbedingt besuchen mußt.

https://www.openpetition.de/petition/online/fc-saarbruecken-in-den-ludwigspark

https://neunzehnhundertdrei.de/

https://m.facebook.com/Stadiondesaster/

Und noch etwas in eigener Sache.
Habe für FCS Fans ein Tippspiel zur 3.Liga erstellt. 
Teilnahme ist absolut kostenlos – es gibt aber sehr schöne Preise zu gewinnen z.b. ein Trikot.
Würde mich freuen wenn ihr dabei seit.

https://fcs-trainingsgruppe.halbzeit.app

Auf eine friedliche Menschenkette am Samstag , bringt alle mit die den FCS oder die Canes im Herzen tragen.

Dieser Rundbrief darf gerne weitergeleitet und geteilt werden.

Euer Patti66

Letzte Nachrichten

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird:

Eine Literaturwanderung mit Überraschungen im Saarbrücker Urwald

Ein Beitrag von Lothar Ranta Der Regionalverband Saarbrücken und das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatten Anfang September, erstmalig...