SVE: Saison-Vorbereitung der Elversberger U21 beginnt

Auch für die U21 der SV Elversberg geht es jetzt wieder weiter – die Zweite von Trainer Marco Emich steigt am heutigen Dienstag, 28. Juli, in die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – Gruppe Süd ein. Trainingsauftakt ist heute Abend um 19.00 Uhr auf dem Trainingsplatz in Heinitz. 

Nach dem Leistungstest an diesem Donnerstag, 30. Juli, stehen am Wochenende bereits die ersten beiden Testspiele an. Am Freitag, 31. Juli, tritt die U21 dabei beim VfB Dillingen an. Am Samstag, 01. August, geht es gegen den FSV Jägersburg weiter. Am Mittwoch, 05. August, kommt es dann zum Testspiel gegen den FC Saargemünd, eine Woche später geht es am Mittwoch, 12. August, mit dem Freundschaftsspiel gegen die SG Rieschweiler weiter. Am Samstag, 22. August, testet die Elversberger Zweite dann gegen Rot-Weiß Hasborn, am Samstag, 29. August, steigt das letzte Vorbereitungsspiel gegen den SV Saar 05 (Änderungen und Ergänzungen des Vorbereitungsplans sind möglich). Das erste Saisonspiel in der Oberliga ist am ersten September-Wochenende geplant. 

In der Mannschaft von Trainer Marco Emich gibt es in diesem Sommer dabei vergleichsweise nur wenige personelle Änderungen. Nicht mehr im Team sind Luis Majchrzak (Hassia Bingen) und Moritz Koch (Hertha Wiesbach) sowie Hugo Wolf und Dominik Ohnholz (Ziel unbekannt). Dafür sind mit Dominik Kaiser, Justin Lind und Silas Schmitt drei Spieler aus der U19 zur U21 aufgerückt. Julius Becker, der bereits für die Elversberger U19 gespielt hat, kehrt zudem von seinem USA-Aufenthalt zurück und wird künftig ebenfalls für die U21 auflaufen. Als bislang einziger externer Neuzugang ist Torhüter Kevin Collofong vom FK Pirmasens zur Elversberger Zweiten gewechselt.