Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Mettlach-Weiten

Mettlach (ots) – In der Nacht zu Mittwoch, gegen 02:40 Uhr, wurde versucht, in ein freistehendes Einfamilienhaus in Weiten, Luxemburger Straße einzubrechen.
Der oder die Täter begaben sich zur Gebäuderückseite, wo sie mit einem Stein die Doppelglasscheibe des Kellerfensters einwarfen. Durch lautes Bellen des im Anwesen befindlichen Hundes fühlten sich die Täter offensichtlich gestört und flüchteten ohne Beute von der Tatörtlichkeit.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

Letzte Nachrichten

Rundgang mit Wolfgang Willems durch den Deutsch-Französischen Garten

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Endlich. Nach Lockerungen der Corona Auflagen lud Gästebegleiter Wolfgang Willems wieder zu einem...

VdK-Ortsverband-Rohrbach: Sprechstunde am 14. Oktober fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung...

„Tage der bildenden Kunst“: Landeshauptstadt lädt zum Kunstspaziergang am 26. und 27. September ein

Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, zu den „Tagen der bildenden Kunst“ ein.