Sanierung Kreisverkehrsplatz B 51 / L 253 in Kleinblittersdorf

Der Landesbetrieb für Straßenbau wird am Montag, den 17. August 2020, mit der Sanierung des Kreisverkehrsplatzes (KVP)  B 51 / L 253 in Kleinblittersdorf, sowie der B 51 zwischen der DB-Überführung und dem Kreisverkehr und der L 253 im Bereich der ehemaligen Zollstation beginnen. Des Weiteren wird der zur B 51 parallel führende Radweg bei Rilchingen erneuert.

Der KVP sowie die Anschlussbereiche der B 51 bzw. L 253 werden in 3 zeitlich versetzten Bauabschnitten jeweils halbseitig gesperrt. Der Verkehr aus Saarbrücken/Kleinblittersdorf bzw. Rilchingen kommend wird unter einstreifiger Verkehrführung (Einbahnregelungen) über die Gegenseite des gesperrten Baufeldes bzw. über die jeweils offenen Bypässe des KVP geführt.

In der L 253 nach Frankreich wird eine Einbahnregelung in Fahrtrichtung (FR) Frankreich eingerichtet. Der Gegenverkehr aus Frankreich wird bereits vor Großblittersdorf weiträumig über die Departemantstraße D31 B bis zur A 6, Anschlussstelle Saarbrücken-Goldene Bremm (2) umgeleitet. Für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit mit den Kollegen der französischen Straßenbauverwaltung (DIR EST – CEI de Forbach) bedankt sich der LfS ausdrücklich.

Für die ständige Erreichbarkeit der Geschäfte „Hotel-Garni“, „Tabak-Point“ und „GDZ“ an der ehemaligen Zollstation nach Frankreich wird ein Verbindungsweg zwischen der L 253 und der B 51 nach Rilchingen /Hanweiler hergerichtet, und als Einbahnstraße in Fahrtrichtung B 51 bzw. L 253 (während des 3. Bauabschnittes) für den Verkehr freigegeben.

Die Einmündung B 51 “Kreisstraße“, gegenüber des o.g. Verbindungswegs muss während der Bauarbeiten für aus der B 51 bzw. aus dem Verbindungsweg einfahrende Kfz gesperrt werden. Anlieger und Linienbusse, aus der Kreisstraße kommend, können „rechts“ in die B 51 nach Saarbrücken bzw. Kleinblittersdorf abbiegen.

Nach Fertigstellung und Verkehrsfreigabe des Kreisverkehrsplatzes, sowie der L 253 im Bereich der ehemaligen Zollstation, wird abschließend noch die B 51 zwischen der DB-Überführung und dem KVP unter einstreifiger, wechselseitiger Verkehrsführung mit vorübergehender, verkehrsabhängiger Lichtsignalanlage an einem verlängerten Wochenende instand gesetzt.

Parallel zu den genannten Bauarbeiten wird im weiteren Verlauf der B 51 bei Rilchingen/Hanweiler ein am linken Fahrbahnrand verlaufender Radweg erneuert.

Die Arbeiten am Radweg werden in insgesamt 8 Baufeldern von 150 – 250 m Länge ausgeführt. Dazu muss eine Fahrspur der B 51 eingezogen werden und der Verkehr einstreifig mit vorübergehender, verkehrsabhängiger Lichtsignalanlage an den Baufeldern vorbeigeführt werden. An der Einmündung „Zum Bergwald“ (Richtung Saarlandtherme) wird während der Arbeiten eine 3-Wege Lichtsignalanlage zur geänderten Verkehrsführung aufgestellt. Die stationäre Lichtsignalanlage wird abgeschaltet.

Der Linienverkehr des ÖPNV wird während der gesamten Bauarbeiten ab B 51 über die „Eisenbahnstraße“, „Kapellenstr.“ und „Kreisstrraße“ zurück auf die B 51 geleitet.

Die Bauzeit für die 3 Bauabschnitte am Kreisverkehrsplatz sowie den Anschlussbereichen der B 51 bzw. L 253 beträgt ca. 6 Wochen. Vorbehaltlich geeigneter Witterung werden die Arbeiten am 24. September 2020 abgeschlossen sein.

Der anschließende Bauabschnitt an der B 52 wird mit einer Bauzeit von ca. 4 Tagen am 28. September 2020 fertiggestellt.

Die Arbeiten am Rad- und Gehwege bei Rilchingen werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.

Der LfS rechnet während der Bauzeit, insbesondere während der einstreifigen Verkehrsführungen auf der B 51, mit erheblichen Verkehrsstörungen.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen etwaige absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und den betroffenen Bereich nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren, sowie angemessene Fahrzeit einzuplanen und auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten.

Letzte Nachrichten

Alt-Saarbrücken: Staugefahr ab Mittwoch in der Gersweilerstraße

Landeshauptstadt arbeitet ab 21. Oktober in der Straße „Deutschmühlental“ in Alt-Saarbrücken Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Mittwoch, 21. Oktober,...

Einbruch in ein Wohnhaus in Alsweiler

Marpingen (ots) - Zw. Samstag, 17.10.20 und Sonntag, 18.10.2020 wurde in einWohnhaus im Mühlenweg eingebrochen. Hierzu hebelten unbekannte...

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer in Alsweiler

Marpingen (ots) - Am Samstag, 17.10.2020, gg. 12.00 Uhr, kam es zu einemVerkehrsunfall mit einem verletztem Fahrradfahrer in...