Verkehrsunfallflucht in Bexbach

Homburg / Bexbach (ots) – Am 07.08.2020 gegen 08:10 Uhr ereignete sich ein
Verkehrsunfall in der Hochstraße in 66450 Bexbach. Der Unfallverursacher
missachtete seine Wartepflicht an einer Fahrbahnverengung, sodass beide
Fahrzeuge zeitgleich in diese einfuhren. In der Folge kam es zur Kollision
zwischen den Fahrzeugen, wodurch Sachschaden an dem PKW des Geschädigten
entstand. Im Anschluss an die Kollision entfernte sich der Unfallverursacher
unerlaubt von der Örtlichkeit.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der
Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

TSV: Nach Blitzstart auf der Siegerstraße

Vor 648 Zuschauern gewinnt der TSV Steinbach Haiger mit 4:0 gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Im SIBRE-SPORTZENTRUM HAARWASEN in Haiger erwischten die...

SSV Ulm: Eine gute Halbzeit reicht nicht gegen Aalen

Beim Heimspiel gegen den VfR Aalen entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel um jeden Ball, der von Holger Bachthaler geforderte...

Luxemburg erneut zu Risikogebiet erklärt

Die Landesregierung informiert informiert: Das Robert-Koch-Institut hat Luxemburg heute erneut zum Risikogebiet erklärt. Dadurch steht das Saarland, als...