Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch in der Borsigstraße in St. Johann

Die Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch, 12. August, in der Borsigstraße in St. Johann. Im Abschnitt zwischen der Einfahrt zur Röntgenstraße und der Ohmstraße wird die Fahrbahn instand gesetzt.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Anwohner können ihre Anwesen nach Rücksprache mit der Baufirma anfahren. Das Parken im Baustellenbereich ist nicht möglich. 

Für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge ist die Zufahrt zu jeder Zeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 15.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 19. August. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

Letzte Nachrichten

Sulzbacher Verwaltung bedauert Schließung von Sparkassen-Filialen

Unser Leser Helmut Veit aus Neuweiler hatte bereits vor einigen Wochen Alarm geschlagen: Die Sparkasse in Neuweiler wird geschlossen, komplett. Keine SB-Filiale,...

In Bitcoins investieren – Vor- und Nachteile, Tipps zur Anbieterauswahl

Mit der Schöpfung der ersten 50 Bitcoins entstand am 3. Januar 2009 das dazugehörige Netzwerk. Seitdem beschäftigt die weltweit erste Kryptowährung die...

Regionalverbandsdirektor prämiert Schulprojekt am BBZ Sulzbach

Insgesamt werden 20.000 Euro an 133 Schulprojekte im Regionalverband vergeben Der Regionalverband Saarbrücken prämiert in...