Eppelborner Hellbergbad nimmt den Betrieb teilweise wieder auf

Pünktlich zum Herbstanfang nimmt das Eppelborner Hellbergbad teilweise seinen Betrieb am Montag, 21. September 2020 wieder auf. Das erklärt die Gemeindeverwaltung. „Wir werden ab diesem Tag das Schulschwimmen wieder ermöglichen. Aber auch die Schwimmkurse, die seit Mitte  März wegen Corona pausieren mussten, werden wieder aufgenommen. Mir liegen die Kinder besonders am Herzen, Schwimmen lernen bedeutet für mich Leben retten“, erklärt Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld. Die Grundschulen haben ihre Hygienekonzepte erstellt, die Schwimmkurse finden ebenfalls unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Derzeit arbeitet die DLRG-Ortsgruppe Eppelborn an einem auf das Hellbergbad abgestimmten Hygienekonzept. Das Datum der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes wird mitgeteilt. „Eine allgemeine Öffnung unseres Hellbergbades ist derzeit leider noch nicht angedacht. Die baulichen Gegebenheiten, wie etwa der Eingangsbereich, aber auch die Gänge in den Umkleiden, stellen sich so dar, dass der Mindestabstand beim regulären Badebetrieb nicht einhaltbar ist. Das ist natürlich schade, aber hier geht die Gesundheit der Besucher und der Beschäftigten vor“, sagt Bürgermeister Feld. Bei einer Lockerung der Corona-Bestimmungen streben wir schnellstmöglich die reguläre Badöffnung an. Die Schwimmkurse mit dem Bäderpersonal finden nach telefonischer Terminabsprache statt unter (06881)6830. Die Kurse beinhalten zwölf Unterrichtseinheiten und schließen mit dem Seepferdchen ab. Die Kosten betragen 50,- Euro pro Kind. 

Letzte Nachrichten

Saarlandweit 224 neue Corona-Infektionen gemeldet

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 5.289 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der...

OB Meyer zieht Einjahresbilanz

Das Pressegespräch des St. Ingberter Oberbürgermeister war mit Bedacht im Eventhaus auf der Alten Schmelz angesetzt. Doch kurz vor Zwölf blockierte dort...

Höchster bisheriger täglicher Zuwachs: 92 neue bestätigte Coronafälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 92 neue Coronafälle (Stand 23....