Verkehrsunfallflucht auf der L 215 mit einer Leichtverletzten

Die Polizei informiert:

L 215 zwischen Bechhofen und Sanddorf (ots) – Am 16.09.2020 kam es gegen 16:00
Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil einer 26-jährigen Frau. Ein
bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW, Marke Citroen, die L
215 aus Fahrtrichtung Bechhofen kommend in Fahrtrichtung Sanddorf. Die
26-Jährige befuhr die L 215 in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Ca. 50 Meter vor
dem Parkplatz „Zum Schloss Karlsberg“ streifte der Citroen den Pkw der
Geschädigten beim Vorbeifahren. Hierbei wurde der linke Außenspiegel am Fahrzeug
der Geschädigten zerstört. Zudem wurde die 26-jährige Frau durch die
umherfliegenden Glassplitter leicht verletzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der
Unfallörtlichkeit. Aufgrund des Unfallhergangs dürfte der Citroen des
Verursachers am linken Außenspiegel beschädigt sein.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg (06841/1060).

Letzte Nachrichten

Saarlandweit 224 neue Corona-Infektionen gemeldet

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 5.289 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der...

OB Meyer zieht Einjahresbilanz

Das Pressegespräch des St. Ingberter Oberbürgermeister war mit Bedacht im Eventhaus auf der Alten Schmelz angesetzt. Doch kurz vor Zwölf blockierte dort...

Höchster bisheriger täglicher Zuwachs: 92 neue bestätigte Coronafälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 92 neue Coronafälle (Stand 23....