Samstag, Februar 27, 2021

Infoveranstaltung zur geplanten „Wohnbebauung Am Triller“

Politik

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

Die Landeshauptstadt informiert am Mittwoch, 13. Juni, ab 17.30 Uhr, im Saal 126 des Rathauses St. Johann alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand der Planung zur „Wohnbebauung Am Triller“. Auf der Veranstaltung wird der Öffentlichkeit erneut die Gelegenheit haben, Anregungen zu geben und Fragen zu stellen.

Derzeit läuft das Bebauungsplanverfahren (B-Plan) zur „Wohnbebauung Am Triller“. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 8. Mai die Offenlage des B-Plans beschlossen. Der B-Plan kann noch bis zum 25. Juni von Bürgern im Stadtplanungsamt, Bahnhofstraße 31, vor Zimmer 928 eingesehen werden. Mit dem Bebauungsplan soll die Grundlage geschaffen werden, um eine verträgliche Entwicklung der Fläche für Wohnbauzwecke zu ermöglichen. Dabei sollen große Teile des alten stadt- und landschaftsbildprägenden Baumbestandes erhalten bleiben.

Regionalverband Saarbrücken

Sei hier Gast: Digitales Kulturprojekt in der Q.lisse!

Best of "Sei hier Gast!" - eine Reise durch die Welt der Musicals!  Die Musik- und Schaubühne einzig.ART.ich e.V. produziert...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung