Dienstag, Juli 5, 2022
- Werbung -
StartLandkreis Merzig-WadernLosheimInitiative „Losheim hilft“ organisiert einen Hilfstransport für die Ukraine

Initiative „Losheim hilft“ organisiert einen Hilfstransport für die Ukraine

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Die Gemeinde erklärt im Folgenden, wie Bürgerinnen und Bürger aus Losheim am See und der Region mithelfen können:

Die Initiative „Losheim hilft“ organisiert mit Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, regionaler Hilfsdienste und der Ortsvorsteher der Losheimer Ortsteile einen Hilfstransport in die Ukraine. Damit wollen die Beteiligten aktiv den Menschen vor Ort helfen und dies in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst Saarlouis umsetzen, dessen Mitglieder bereits seit vielen Jahren enge Kontakte in das Land haben und über umfangreiche Erfahrungen in der Organisation humanitärer Hilfe haben. Derzeit ist geplant, dass der Hilfstransport voraussichtlich am Osterwochenende vom 15. bis 17. April durchgeführt wird. Um dies vorzubereiten, lädt die Initiative „Losheim hilft“ alle, die sich bereits als Helferinnen oder Helfer für die Fahrt gemeldet haben, für ein Treffen in der Karwoche ein. Wer ebenfalls Interesse hat, sich als Fahrer beim Hilfstransport zu beteiligen, kann sich bei den Organisatoren über losheimhilft@losheim.de melden.

Damit der Hilfstransport über eine Vielzahl an Hilfsgütern verfügt, hat die Initiative „Losheim hilft“ in Kooperation mit den Ortsvorstehern und weiteren engagierten Aktiven aller zwölf Ortsteile Sammelstellen im jeweiligen Ortsteil eingerichtet. Den genauen Ort der Sammelstelle und die jeweiligen Termine für die Sammlung entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht. Eine Hauptsammelstelle befindet sich zudem im Maschinenschuppen in Mitlosheim. Wer einen aktiven Beitrag zur Ukraine-Hilfe leisten möchte, kann Sachspenden an den genannten Terminen zu einer der Sammelstellen bringen.

Sammelstellen:

–     Bachem (Pfarrheim): Freitag, 08.04.2022, 18.00 – 20.00 Uhr

–     Bergen (Feuerwehr): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

–     Britten (Pfarrheim): Samstag, 09.04.2022, 12.00 – 15.00 Uhr

–     Hausbach (Bürgerhaus): Freitag, 08.04.2022, 18.00 – 19.00 Uhr und Samstag, 09.04.2022, 14.00 – 17.00 Uhr

–     Losheim (Foyer im Saalbau): Samstag, 09.04.2022, 14.00 – 17.00 Uhr

–     Mitlosheim (Maschinenschuppen): Samstag, 09.04.2022, 17.00 – 18.00 Uhr

–     Niederlosheim (Feuerwehrgerätehaus/ Marktplatz): Samstag, 09.04.2022, 12.00 – 17.00 Uhr

–     Rimlingen (Garage Fam. Laux, Im Allgäu 7a): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

–     Rissenthal (Dorfgemeinschaftshaus): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

–     Scheiden (Feuerwehr): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

–     Wahlen (Pfarrhaus): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

–     Waldhölzbach (Bürgerhaus/ Feuerwehr): Samstag, 09.04.2022, 13.00 – 17.00 Uhr

Außerdem werden derzeit noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht, die an den Sammelstellen beim Packen der Hilfsgüter und Sachspenden helfen möchten. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen wichtigen Baustein der Hilfsaktion, weshalb sich die Initiative über tatkräftige Unterstützung in allen Ortsteilen sehr freuen würde. Wer Interesse an der Mitarbeit beim Verpacken hat, kann sich im jeweiligen Ortsteil bei den Verantwortlichen melden. Wer an der Hauptsammelstelle in Mitlosheim helfen möchte, kann sich bei der Initiative über losheimhilft@losheim.de melden.

Gesammelt werden:

–     Haltbare Lebensmittel (Nudeln, Reis, Konserven, usw.)

–     Hygieneartikel, Windeln

–     Verbandsmaterial, notfallmedizinisches Material

–     Desinfektionsmittel, Masken, Medikamente

–     Feldbetten, Schlafsäcke & Decken, Taschenlampen,

–     Batterien, Power Banks

Bitte keine Kleider, keine Bettbezüge, keine Rollstühle, Rollatoren, keine Möbel

Spendenkonto „Losheim hilft“ nimmt ab sofort Geldspenden entgegen

Man kann die Arbeit der Initiative aber nicht nur über Sachspenden und Muskelkraft beim Hilfstransport unterstützen. Seit vergangener Woche gibt es ein eigens eingerichtetes Spendenkonto bei der Sparkasse Merzig-Wadern. Gerade finanzielle Unterstützung ist für die Arbeit der Helferinnen und Helfer unerlässlich und kommt zu 100 Prozent der humanitären Hilfe zugute. Beispielsweise benötigen die Fahrzeuge des Hilfstransports Benzin, um an den vorgesehenen Treffpunkt nach Polen zu gelangen, oder andere Aktionen der Initiative zur persönlichen Unterstützung der Menschen müssen finanziert werden.

Spendenkonto bei der Sparkasse Merzig-Wadern:

Empfänger/ Kontoinhaber: Losheim hilft e.V.

IBAN: DE33 5935 1040 0000 2448 63

Stichwort: Ukrainehilfe

Die Initiative „Losheim hilft“ hofft auf viele helfende Hände und die Unterstützung der Losheimerinnen und Losheimer, um den Hilfstransport für die Ukraine erfolgreich zu organisieren und durchzuführen – sei es durch Sachspenden, Geldspenden auf das Spendenkonto oder Mitarbeit beim Verpacken oder Transport.

Weitere Informationen auf www.losheim.de

Quelle: Gemeinde Losheim

- Werbung -

Aktuelle Beiträge