Samstag, Juli 24, 2021

Innenministerium bezuschusst Instandsetzung kommunaler Straßen in Wadern

Politik

Die Stadt Wadern erhält aus dem von Innenminister Klaus Bouillon aufgesetzten Förderprogramm für die Instandsetzung kommunaler Straßen eine Bedarfszuweisung in Höhe von 273.704 Euro

Für das Programm stehen insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung. Die einzelnen Förderbeträge berechnen sich dabei entsprechend des Verhältnisses der Länge der kommunalen Straßen einer Kommune zur Länge der kommunalen Straßen aller geförderten Kommunen. Im Durchschnitt liegen die Zuweisungen bei 196.078 Euro pro Kommune.

Innenminister Klaus Bouillon: „Ich bin ich froh, dass mit Wadern nun eine weitere Kommune von unserem Sonderprogramm profitiert. Die Gefahrenstellen auf saarländischen Straßen müssen zeitnah beseitigt werden, um die Verkehrssicherheit für die Saarländerinnen und Saarländer weiterhin gewährleisten zu können.“

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -