Montag, März 1, 2021

Junge Liberale: Landesregierung muss FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung stellen

Politik

CDU Wiesbach: Ein Zebrastreifen vor dem Landheim ist aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig

Die CDU Wiesbach will einen aus Gründen der Verkehrssicherheit einen Zebrastreifen auf Höhe des Landheims – wie auf der...

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

Die Jungen Liberalen Saarland begrüßen die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken, wiederholen aber ihre Forderung kostenlos FFP2-Masken an die Bürgerinnen und Bürger zu verteilen.

Dazu der Landesvorsitzende Julien François Simons:
FFP2-Masken bieten den höchsten Schutz und wir begrüßen die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken. Es sollte uns aber wert sein, alle Bürgerinnen und Bürger entsprechend auszustatten und die Kosten dafür zu übernehmen. Der Alltagseinkauf oder die Bahnfahrt zur Arbeit dürfen nicht vom Geldbeutel abhängig sein. FFP2-Masken müssen sozial zugänglichen sein.
Die vorrätigen FFP2-Masken müssen nun schnellstmöglich abgerufen und verteilt werden. Die Kosten im Vergleich zum wirtschaftlichen Minus durch den Lockdown stehen in keinem Verhältnis und das sollte uns die Gesundheit der Bevölkerung wert sein.“

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung