Dienstag, Juni 15, 2021

Kevin Frisorger trägt weiter das FKP-Trikot

Politik

Nico Schauß verstärkt die U23 in der Verbandsliga

Foto Kevin Frisorger: FK Pirmasens

Beim FK Pirmasens sind die nächsten Personalentscheidungen gefallen. Während die Regionalliga-Mannschaft in die entscheidende Phase der laufenden Saison geht, wird im Hintergrund bei den sportlich Verantwortlichen am Kader für die kommende Saison gearbeitet.

Kevin Frisorger wird auch künftig das FKP-Trikot tragen. Der 21-Jährige kam im Sommer von den Würzburger Kickers an den Horeb und hat bisher 24 Partien für die Blau-Weißen absolviert. Der Abwehrspieler hat seinen Kontrakt beim FKP, der zunächst nur für die Regionalliga gilt, um ein Jahr verlängert. „Kevin ist ein wichtiger Akteur für unsere Defensive. Wir sind froh, dass er auch im kommenden Jahr für unsere Mannschaft auflaufen wird“, so die sportliche Leitung der Pirmasenser.

Nico Schauß kommt aus Rodenbach

Verstärkung gibt es zudem für die U23, die aufgrund des coronabedingten Saisonabbruchs in der Verbandsliga Südwest bis zum Spätsommer keine Partie mehr absolvieren wird. Mittelfeldspieler Nico Schauß wechselt vom SV Rodenbach aus der Landesliga zur Mannschaft von Trainer Martin Gries. Zuvor war Schauß bereits für den SC Weselberg aktiv. „Er bringt als Spieler viel fussballerische Qualität und die nötigen Tugenden mit. Wir freuen uns, künftig mit ihm zusammenarbeiten zu können“, betont die sportliche Leitung.

Regionalverband Saarbrücken

Alkoholverbot und Maskenpflicht in der Saarbrücker Innenstadt aufgehoben

Das Alkoholverbot und die Maskenpflicht in der Saarbrücker Innenstadt sind ab dem heutigen Dienstag, 15. Juni, aufgehoben. Die Ortspolizeibehörde...
- Anzeige -