StartFeatureKfz-Landesinnungsmeister Martin Bitsch wird neues HWK-Vorstandsmitglied

Kfz-Landesinnungsmeister Martin Bitsch wird neues HWK-Vorstandsmitglied

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Gestern kamen die Vollversammlungsmitglieder der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) in der Riegelsberghalle (Riegelsberg) zusammen. Dort traf das Gremium Beschlüsse für die Kammerarbeit im neuen Jahr und wählte mit dem Kfz-Landesinnungsmeister und Geschäftsführer und Inhaber der Bliesgau-Garage GmbH Martin Bitsch ein neues Vorstandsmitglied.

Die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) und des HWK-Vorstands kamen gestern Nachmittag in Riegelsberg zur HWK-Vollversammlung zusammen. Dort trafen die Vollversammlungsmitglieder Beschlüsse für die Kammerarbeit und bezogen Position zu aktuellen Herausforderungen im Saarhandwerk. Themenschwerpunkte waren unter anderem das HWK-Neubauprojekt, Finanzthemen, Änderungen in der Sachverständigenordnung sowie Änderungen bei diversen Prüfungsordnungen. Als Gast hießen HWK-Präsident Bernd Wegner und HWK-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis als Vertreter des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie Wirtschaftsjurist Konstantin Krämer willkommen.

Neu im Vorstand: Kfz-Landesinnungsmeister Martin Bitsch

Ein Höhepunkt der Vollversammlung war die Wahl des Nachfolgers von Tischlermeister und Handwerksunternehmer Karl-Friedrich Hodapp, der mit seinem Eintritt in den Ruhestand sein Ehrenamt an einen aktiven Handwerksunternehmer weitergibt. Bei der Wahl des neuen Vorstandsmitglieds konnte sich der Handwerksunternehmer, Kfz-Landesinnungsmeister und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Saar-Lor-Lux Umweltzentrum GmbH Martin Bitsch gegen den Webenheimer Elektrotechnikermeister, Landesinnungsmeister der Landesinnung Saarland der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke, Inhaber des Blieskasteler Handwerksunternehmens Elektro Udo Schmidt GmbH und HWK-Vollversammlungsmitglied Udo Schmidt durchsetzen.

Wahlsieger Bitsch freut sich über das Ergebnis und bedankt sich bei den Vollversammlungsmitgliedern für ihr Vertrauen. „Dem Handwerk kommt im Saarland eine hohe wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung zu. Unserer Handwerkskammer wurden von staatlicher Seite hoheitliche Aufgaben übertragen, die für das gute Funktionieren unseres Wirtschaftsbereichs und für das gute Miteinander der Menschen im Saarhandwerk von großer Bedeutung sind. Hinter diesem Auftrag stehe ich voll und ganz. Als neues HWK-Vorstandsmitglied freue ich mich darauf, die Zukunft des Saarhandwerks mitzugestalten und werde für die Anliegen jedes Gewerks ein offenes Ohr haben“, so Bitsch.

Quelle: Handwerkskammer des Saarlandes

- Werbung -
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
- Werbung -

Aktuelle Beiträge