Dienstag, Juli 5, 2022
- Werbung -
StartPanoramaKonsum ohne Geld, aber mit Sinn und gutem Zweck

Konsum ohne Geld, aber mit Sinn und gutem Zweck

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Verschenkbörse, Samstag, 25.06., Haus der Nachhaltigkeit, SB-Malstatt

Ausrangierte Dinge in gutem Zustand müssen weder nutzlos herumliegen, noch weggeworfen werden. Bei der Verschenkbörse am Samstag, den 25. Juni im Haus der Nachhaltigkeit können sie neue Nutzer*innen finden.

Die Nachhaltigkeitsinitiativen Weltveränderer e.V., Transition Town Saarbrücken e.V., das Stadtteilbüro Malstatt der Diakonie Saar und das Quartiersmanagement Malstatt veranstalten wieder eine Verschenkbörse. Diesmal im Haus der Nachhaltgkeit im Oberen Malstatt (Leipziger Str. 72, 66113 Saarbrücken).

Zwischen 10:30 und 12:00 Uhr können Menschen Dinge zum Verschenken bringen. Diese werden dann erst von den Helfer*innen gesichtet und dann nach Produktkategorien sortiert auf aufgestellten Tischen ausgelegt. Bis 15 Uhr kann sich jeder alles, was er/sie gebrauchen kann oder was ihm/ihr gefällt, mitnehmen.

Mitgebracht werden kann bis auf ein paar Ausnahmen fast alles, was man nicht mehr benötigt, noch in gutem Zustand ist und deshalb zu schade zum Verstauben oder Wegwerfen ist: Kleidung, Schuhe, Schmuck, Haushalts- und Deko-Artikel, Werkzeug, Kinderspielsachen, Kinderbücher, Kleingeräte und ähnliche Dinge. Voraussetzung ist, dass die Waren in einem guten Zustand, vollständig und sauber sind. Bücher für Jugendliche und Erwachsene, CDs und DVDs, loses Zubehör, größere Elektrogeräte und Möbel sind aus Platzmangel nicht erwünscht. Dafür hat der Verein eine Liste mit dutzenden alternativen Weitergabe-Möglichkeiten in Saarbrücken und Umgebung erstellt.

Gebrauchsgegenstände an andere weiterzugeben, anstatt sie ungenutzt herumliegen oder -stehen zu lassen, oder gar wegzuwerfen, das spart gegenüber dem Neukauf wertvolle Ressourcen und Energie ein. Das ist somit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, und damit auch zum Frieden, zur globalen Gerechtigkeit sowie zur Demokratie und Freiheit.

Wir wollen erfahrbar machen, dass Konsum auch geld- und stressfrei, bewusst und sinnerfüllt praktiziert werden kann. Obendrein bereit das vielen Spaß und sich eigentliche fremde, verschiedene Menschen kommen miteinander ins Gespräch.
Für größere Dinge wie Möbel oder Haushaltsgeräte, die zu verschenken sind, gibt es die Möglichkeit, selbst geschriebene Anzeigen mit Beschreibung der Artikel und mit Kontaktdaten mitzubringen und an einer Pinnwand aufzuhängen.

Dinge, die bis Veranstaltungsende nicht verschenkt und mitgenommen wurden, werden entweder an karitative Einrichtungen in Saarbrücken gespendet oder bis zur nächsten Ausgabe der Verschenkbörse aufgehoben.

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Interessierte schon in den Tagen davor Dinge abgeben möchten. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte telefonisch an das Büro von Weltveränderer e.V.: 0681-40137848.

HYGIENEREGELN

In den Innenräumen empfehlen wir das Tragen von Masken.

Quelle: Transition Town Saarbrücken e.V.

- Werbung -

Aktuelle Beiträge