Samstag, Februar 27, 2021

Krimirätseltour in St. Ingbert – Auf den Spuren eines Baumdiebes

Politik

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

Bei der St. Ingberter Krimirätseltour am 18.07.2020 kommen Krimi- und Rätselfans voll auf ihre Kosten. Es gilt einen spannenden, fiktiven Fall – basierend auf allerlei interessanten Fakten über St. Ingbert- zu lösen:


Im St. Ingberter Wald, um den bereits früher im 18. Jahrhundert Jahrzehnte anhaltender Prozess entbrannt war, wurde unerlaubt ein Baum gefällt, was zum Wiederaufflammen des alten Waldstreits zwischen den vermeintlichen Grundstücksbesitzern geführt hat. Die Grundbucheinträge sind seit einem Brand verschollen, die Besitzverhältnisse unklar und der Täter noch auf freiem Fuß.
Nun sind die teilnehmenden Ermittler gefragt. Es gilt herauszufinden wem das Grundstück gehört und wer die Baumfällung in Auftrag gegeben hat. Stadtbekannte St. Ingberter werden genauer unter die Lupe genommen, Verbündete gesucht, Motive abgeglichen und mögliche Wohnorte erforscht um dem heimtückischen Baumdieb auf die Schliche zu kommen. 

Das komplette Spurlos-Repertoire wird beim neuen Rätselformat in St. Ingbert aufgefahren: Schatzkarten, Anagramme, Anamorphosen, UV-Lampen, Bilderrätsel, Schnitzeljagd-Puzzlekarten, Wortspiele und viel Logikrasterspaß erwarten die Teilnehmer! 

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Infos bei der Stabsstelle 05 – Wirtschaft, Fachbereich Tourismus und Fachkräfte, Tel: 06894/13-730, E-Mail: tourismus@st-ingbert.de

Veranstaltet wird der Rundgang von Spurlos Rätselreisen, www.spurlos-raetselreisen.de in Kooperation mit der Stadt St. Ingbert.

Termin: Samstag, 18 Juli 2020 

Leistung:       Krimi-Schnitzeljagd durch St. Ingbert nach dem Logikrätsel-Prinzip, ab 11 Jahre.

Beginn:          10 Uhr, Dauer ca. 5 Stunden, 

                         inkl. 60 Minuten zur freien Pausengestaltung, Verpflegung nicht inbegriffen

Kosten:          29,00 EUR / Erwachsener, 17,00 EUR / Jugendliche bis 18 Jahre (mind. 12 Personen), Familienpreise auf Anfrage.

Regionalverband Saarbrücken

Sei hier Gast: Digitales Kulturprojekt in der Q.lisse!

Best of "Sei hier Gast!" - eine Reise durch die Welt der Musicals!  Die Musik- und Schaubühne einzig.ART.ich e.V. produziert...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung