StartRegionalverband SaarbrückenDudweilerKüchenbrand mit drei leicht verletzten Personen in Saarbrücken-Dudweiler

Küchenbrand mit drei leicht verletzten Personen in Saarbrücken-Dudweiler

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/


Sulzbach-Saar (ots)

Am 05.09.2021 gegen kurz nach 15:00 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Fischbachstraße in Saarbrücken-Dudweiler zu einem Küchenbrand mit drei leicht verletzten Personen. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort war das Feuer bereits durch die Feuerwehr gelöscht worden. Nach Angaben des Einsatzleiters war es im 1. OG in der Küche einer der dortigen Wohnungen zum Brand gekommen. Die Bewohner der Wohnung, Mutter (27), Vater (32) und das gemeinsame Kind (3) wurden in zwei Krankenwagen aufgrund einer Rauchgasintoxikation erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Sie wurden nach ersten Erkenntnissen zum Glück „nur“ leicht verletzt. Ursache für den Brand war, dass die Mutter Zucker in einem Topf auf dem Herd in der Küche erhitzt und diesen kurz vergessen hatte. Zunächst sei es zu einer starken Rauchentwicklung und dann zum Ausbruch eines Feuers gekommen, welches auf den Herd übergegriffen hätte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, bevor das Mauerwerk oder andere Räumlichkeiten bzw. anderes Mobiliar in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Die restlichen Wohnungen des Hauses waren von der Feuerwehr evakuiert worden; es kam glücklicherweise zu keinen weiteren Personenschäden. Alle Wohnungen sind weiterhin bewohnbar. Der Schaden (beschädigter Herd und verrußte Wohnung) wird auf ca. 2000 EUR geschätzt. Die Fischbachstraße war im Bereich der Löscharbeiten für die Dauer des Einsatzes für ca. 45 bis 60 Minuten gesperrt. Die Feuerwehr Dudweiler war mit 7 Fahrzeugen und 38 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Quelle: Polizei

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge