Mittwoch, Mai 12, 2021

Landeshauptstadt arbeitet ab 15. März in der Friedensstraße in Dudweiler

Politik

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 15. März, in der Friedensstraße in Dudweiler.

Im Abschnitt zwischen der St. Avolder Straße und der Zufahrt zum Hallenbad Dudweiler wird die Fahrbahn instandgesetzt. Um bestehende Straßenschäden zu beheben, werden zunächst von Montag bis Mittwoch, 15. bis 17. März, Reparaturen im Rinnen- und Bordsteinband ausgeführt. Dazu werden abschnittsweise Halteverbote eingerichtet.

Anschließend wird die Fahrbahn unter Vollsperrung abgefräst und erneuert. Die Friedensstraße kann dann nicht befahren werden. Garagen und Einfahrten sind in dieser Zeit nicht nutzbar.

Die Arbeiten kosten rund 40.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Freitag, 19. März.

Regionalverband Saarbrücken

Über 45 Testzentren im Regionalverband Saarbrücken am Netz

Terminshopping im Regionalverband ab Mittwoch möglich Zum Start des Termin-Shoppings im Regionalverband Saarbrücken wurde das Netz an Corona-Schnelltestzentren nochmals ausgebaut....
- Anzeige -