Donnerstag, April 22, 2021

Landeshauptstadt setzt ab Dienstag die Straße „Im Hofgarten“ und die Kirchstraße in Bübingen instand

Politik

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Dienstag, 15. Mai, die Straße „Im Hofgarten“ und die Kirchstraße in Bübingen instand.

Während die Stadt die Straßen fräst und asphaltiert, müssen sie abschnittsweise voll gesperrt werden. Es gilt ein Park- und Halteverbot im gesamten Instandsetzungsbereich. Die Ein- und Ausfahrt ist für Anlieger nur eingeschränkt und zeitweise möglich. Die Durchfahrt für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge ist immer möglich. Die Stadt hat die Anlieger m die Arbeiten

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 23. Mai, und kosten rund 40.000 Euro.  Witterungsbedingt können sich die Arbeiten verschieben.

Regionalverband Saarbrücken

Polizei sichert Fußballspiel und kontrolliert mit Ordnungsamt Saarbrücken die Einhaltung der Corona-Verordnung

Polizei und Ordnungsamt kontrollieren gemeinsam am Sankt Johanner Markt (Quelle: Polizei) Die Polizei Saarbrücken informiert: Saarbrücken (ots) Bereits am späten Nachmittag begannen die...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung