StartPanoramaLebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal: Bislang jüngste Spenderin ist erst 10 Monate alt

Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal: Bislang jüngste Spenderin ist erst 10 Monate alt

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Beim Inklusiven Leseabenteuer anlässlich des Aktion-Mensch-Aktionstages am 5. Mai, das die Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal veranstaltete, überreichten die erst 10 Monate junge Rosalie und ihr eineinhalbjähriger Freund Matteo eine Spende über 170 Euro an die Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal. Das Geld hatten die beiden Wonneproppen – unter tatkräftiger Unterstützung ihrer Mütter, wie Rosalies Mama Katharina Hallbach verrät – beim vorösterlichen „Kleppern“ gesammelt. 

Katharina Hallbach und Samira Müller hatten diese schöne Tradition in ihrer Nachbarschaft zu Karfreitag und Karsamstag, wenn die Kirchenglocken bis Ostersonntag schweigen, wieder aufleben lassen und sind mit ihren Sprösslingen durch Hirschfeld- und Arndtstraße in Quierschied gezogen, um mit Rasseln und hölzernen Klappern die Gottesdienste einzuläuten. Eine Aktion, die bei der teils betagteren Nachbarschaft auf durchweg positive Resonanz gestoßen ist. „Die Rückmeldungen waren durchweg positiv“, so Katharina Hallbach.

170 Euro sammelten die kleinen Klepperkinder. Und diese überreichten sie als zweckgebundene Spende für die Arbeit der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal an Geschäftsführerin Angelika Schallenberg und Vereinsvorstand Peter Bungert.

Es gab einen Riesenapplaus für das beispielhafte Engagement der beiden Familien.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com