Dienstag, Mai 11, 2021

Losheim: Polizei sucht Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung

Politik

Losheim am See (ots) Am 31.03.2021, gegen 16:35 Uhr, ereignete sich auf der B 268 im Bereich des Losheimer Stausees eine
Straßenverkehrsgefährdung. Der weiße Kastenwagen einer polnischen Spedition überholte hier bei starkem Verkehrsaufkommen gleich mehrmals kurz hintereinander vor ihm fahrende Pkw. Da die Überholvorgänge im nicht einsehbaren Kurvenbereich stattfanden, kam es jeweils zu einem Konflikt mit entgegenkommenden Fahrzeugen.
Nur dem guten Reaktionsvermögen der anderen Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass es zu keinem Unfall kam. Der Fahrer des Kastenwagens, welcher durch einen Zeugen verfolgt wurde, konnte durch Kräfte der Polizeiinspektion Nordsaarland im Bereich der Ortslage Wadern-Büschfeld kontrolliert werden. Ihn erwartet nur eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Die Polizeiinspektion Nordsaarland sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Geschädigten oder Augenzeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Telefonnummer 06871-90010 entgegen.

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücker Tierfriedhof bleibt erhalten

Die Landeshauptstadt Saarbrücken kann ihren Tierfriedhof auf der Habsterhöhe für voraussichtlich weitere zehn Jahre betreiben. Dies teilt der städtische...
- Anzeige -