Samstag, Juni 19, 2021

Marcel Johnen wechselt zum FCS

Politik

Der 1. FC Saarbrücken begrüßt einen weiteren neuen Spieler in seinem Kreise für die kommende Spielzeit. Von der A-Jugend von Bayer Leverkusen wechselt Marcel Johnen zu den Blau-Schwarzen. 

Der 18-Jährige hütete in den vergangen drei Jahren das Gehäuse der U19 sowie der U17 des Werksclubs. Des Weiteren trainierte er regelmäßig mit der Profimannschaft. Der gebürtige Eschweiler entstammt dem Nachwuchsbereich von Alemannia Aachen. 

„Mit Marcel gewinnen wir einen talentierten Torhüter, der bei uns in den kommenden zwei Jahren weiter an den Profibereich herangeführt werden soll. Er kann dazu richtig gut mit dem Ball umgehen. Wir möchten ihm die Zeit bei uns geben sich zu entwickeln“, wie Sportdirektor Jürgen Luginger den jungen Mann beschreibt. 

„Auf die neue Herausforderung beim 1. FC Saarbrücken freue ich mich natürlich sehr und ich möchte mich schnell in der Mannschaft integrieren. Dazu ist es mein Bestreben mich permanent anzubieten und auch Daniel Batz zu fordern. Mit großer Vorfreude komme ich zum FCS“, so Marcel Johnen zu seiner ersten Station im Herrenbereich. 

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -