Freitag, März 5, 2021

Mario Morreale neuer Bauhof-Leiter in Quierschied

Politik

LEV Gymnasien: Hickhack bei Schulöffnungen

"Koaliertes Staatsversagen - anders kann man das Kasperletheater, das sich die saarländische Landesregierung auf Kosten von Lehrerinnen und Lehrern,...

DIE LINKE: Hartz-IV-Beziehende brauchen kostenfreie FFP2-Masken oder alternativ Mehrbedarfs-Zuschlag

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert in der Corona-Pandemie regelmäßig kostenlose FFP-2-Masken für Hartz-IV-Beziehende und Geringverdienende oder alternativ 129...

Simons: Saar Bildungsministerium wird von eigener Untätigkeit überrascht

Julien Francois Simons (Foto: Junge Liberale Saar) Saarbrücken, den 04.03.2021 – Nach den jüngsten Diskrepanzen hinsichtlich der Verkündung von Schulöffnungen...

Foto (Gemeinde Quierschied/Zenner): Mario Morreale und Birgit Biehl

Seit 1. Juli 2020 hat die Gemeinde Quierschied einen neuen Bauhof-Leiter. Mario Morreale folgt auf Wolfgang Koch, der schon vor seinem Eintritt in den Ruhestand zum 1. Juli aus gesundheitlichen Gründen aus dem Dienst ausgeschieden war.

Mario Morreale ist gebürtiger Quierschieder, 34 Jahre alt und war bis zu seinem Dienstantritt bei der Gemeinde Quierschied im März dieses Jahres in leitender Funktion für den Bauhof der Stadt Sulzbach/Saar tätig. Nach seiner Ausbildung zum Maler und Lackierer arbeitete er jahrelang als Geselle in seinem Beruf. Zunächst in der freien Wirtschaft und von 2007 bis 2014 für die Stadt Sulzbach, wo er erfolgreich an zahlreichen Fortbildungen und Zertifikationen teilnahm. „Irgendwann hatte ich mich dazu entschieden, beruflich mehr Verantwortung übernehmen zu wollen“, erklärt Morreale, weshalb er sich für eine zweite Ausbildung entschied. Im Jahr 2015 begann er bei der Stadt Sulzbach eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, die er erfolgreich abschloss. Während dieser Zeit war er beim Hauptamt der Stadt für die Wohnungsverwaltung zuständig, wo er weitere wertvolle Erfahrungen sammelte. Seit Ende 2017 bis Ende Februar 2020 war Morreale in Sulzbach schließlich als Sachbearbeiter mit Leitungsfunktion und seit 2018 als Straßenmeister tätig.

„Für mich geht mit der neuen Aufgabe ein kleiner Traum in Erfüllung“, sagt Morreale zu seinem nächsten Karriereschritt bei der Gemeinde Quierschied und ergänzt: „Die Leitung eines Bauhofs zu übernehmen, war immer mein großes Ziel. Ich freue mich sehr, dass die Gemeinde Quierschied mir die Chance gibt, mich dieser neuen Herausforderung zu stellen.“ Seit seiner Einstellung ist Morreale für die Koordination der Aufgaben und die Verwaltung des Bauhofs verantwortlich und packt auch außerhalb des Büros mit an. 

„Mit Mario Morreale haben wir einen bestens ausgebildeten und hochmotivierten jungen Mann für die wichtige Position des Bauhof-Leiters gefunden. Wir heißen ihn recht herzlich hier willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sind sich Bürgermeister Lutz Maurer und Hauptamtsleiterin Birgit Biehl einig.

Regionalverband Saarbrücken

Gewerbegrundstück in Neuweiler ist Thema im Stadtrat am 18. März

In der öffentlichen Stadtratssitzung am 18. März 2021 um 17 Uhr im Sportzentrum in Sulzbach können sich die Bürgerinnen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung